Gemeinderat bringt umfassende Sanierung auf den Weg

Problemviertel? Von wegen! So soll‘s bis 2032 in der Neckarstadt-West aussehen

+

Mannheim-Neckarstadt-West - Die Neckarstadt-West hat ‚Überholungsbedarf‘ – das weiß man auch im Gemeinderat. Deswegen wurde nun der Satzung zur größten städtebaulichen Maßnahme in der Geschichte der Stadt zugestimmt. Was das bedeutet:

Nur wenigen Mannheimer Stadtteilen eilt der (negative) Ruf so sehr voraus wie der Neckarstadt-West. Doch das soll sich künftig ändern!

Der Gemeinderat hat der Satzung zum Sanierungsgebiet Neckarstadt-West zugestimmt – und bringt damit die größte städtebauliche Sanierungsmaßnahme in der Geschichte der Stadt auf den Weg!

Doch was bedeutet das konkret?

Bis Ende 2032 – also rund 15 Jahre lang - hat die Stadt Zeit, Sanierungen und sonstige Maßnahmen durchzuführen und mögliche Fördermittel einzusetzen.

Neben größerer Maßnahmen wie die Sanierung von Straßenräumen und Gehwegen und die Erarbeitung innovativer Verkehrs- und Parkraumkonzepte sollen auch soziale Missstände genau unter die Lupe genommen und mögliche Maßnahmen für die Verbesserung in Angriff genommen werden.

Außerdem geplant: Urban Gardening, die Verbesserung der Beleuchtungssituation oder eine vielfältigere Nutzung des Neckarvorlands.

>>> Gemeinderat stimmt für Sanierung des Nationaltheaters

Politik und Verwaltung sei es gelungen, den Stadtteil, der bei vielen als Problemviertel gilt, nun ganz nach oben auf die Tagesordnung zu setzen, freut sich SPD-Stadtrat Thorsten Riehle über die Satzung.

Die Neckarstadt-West ist der am meisten unterschätzte Stadtteil. Mit dieser Maßnahme kann es gelingen, die baulichen Potentiale, aber auch die Infrastruktur in dem Stadtteil zu stärken und ihn deutlich voran zu bringen“, so Riehle weiter.

>>> Heller, größer, bunter! SO schön wird das „Capitol“

Ebenfalls im Fokus steht die Verbesserung der Bildungslandschaft.

Konkret: Sowohl die Humboldt- als auch die Marie-Curie-Schule sollen saniert teilweise erweitert werden.

Und nicht nur das: „Wir wollen und brauchen perspektivisch auch hier ein Ganztagsangebot in der Neckarstadt-West“, so SPD-Stadtrat Reinhold Götz.

„Lichtmeile“ bringt die Neckarstadt zum Leuchten!

PM/rob

Kommentare