Ab Sommer geschlossen

Neues Kapitel für Capitol: Sanierungsarbeiten gestartet!

+
Sanierungsarbeiten am Capitol starten

Mannheim - Es ist soweit! Die umfangreichen Sanierungsmaßnahmen am Capitol starten. Sie werden mindestens drei Monate andauern. Was als erstes gemacht wird:

Bis zum 31. August sollen die Umbaumaßnahmen des Capitols andauern, das berichtet am Dienstag (22. Mai) eine Pressesprecherin des Veranstaltungsortes. 

Nicht nur die bereits alternde Gebäude-Oberfläche wird dabei erneuert, sondern auch die Brandschutzmaßnahmen und die Technik. Gleich zu Beginn soll daher ein neuer Haupt-Fluchtweg errichtet werden.

Über Sommer geschlossen

Nach dem letzten Veranstaltungsblock in der ersten Hälfte des Junis wird das Capitol den Sommer über geschlossen“, so die Sprecherin. In der Zeit bis August werde dann das gesamte Haus renoviert. Mit der letzten Vorstellung von Christian Chako Habekosts „de Weeschwie’sch-MÄN“ soll anschließend die große Wiedereröffnung stattfinden.

>>> Über den weiteren Bauablauf berichtet auch der Capitol-,Baublog‘.

pm/jol

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

Nach Flucht: Mann (25) greift Polizeistreife an

Nach Flucht: Mann (25) greift Polizeistreife an

Mitten im Juli! Dicke Eisschicht nach gewaltigem Unwetter über Rumbach

Mitten im Juli! Dicke Eisschicht nach gewaltigem Unwetter über Rumbach

Satte 50 Euro: Eintrittsgebühr für die Notaufnahmen gefordert

Satte 50 Euro: Eintrittsgebühr für die Notaufnahmen gefordert

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.