Wildwest in Sandhofen

Möchtegern-Cowboy ballert mit Schusswaffe aus Auto!

+
Der Beifahrer eines grauen VW Passat schießt am Samstag auf andere Autos (Symbolfoto)

Mannheim-Sandhofen - Mehrere Autofahrer melden am Samstag einen grauen VW, aus dem der Beifahrer mit einer Schusswaffe wild umherballert! 

Zunächst fällt der graue VW-Passat in der Waldhofstraße in Richtung Lampertheim auf. Der Beifahrer lässt die Seitenscheibe herunter und beginnt, mit einer Schusswaffe in Richtung anderer Verkehrteilnehmer zu schießen. Mehrere Autofahrer weichen aus oder machen vor Schreck Fahrfehler. Eine 40-Jährige kann nur durch Glück einen Unfall vermeiden.

Wenig später taucht der Passat in der Frankenthaler Straße auf. Wieder schießt eine Person aus dem Inneren des Fahrzeugs.

Die Polizei konnte bisher keine Schäden an anderen Autos feststellen. Nach derzeitigem Stand wird davon ausgegangen, dass es sich bei der Waffe um eine Schreckschusspistole gehandelt hat.

Ein Zeuge kann sich das Kennzeichen des VW notieren und der Polizei übermitteln. Eine Überprüfung der Halteranschrift verläuft bislang aber erfolglos. Die Ermittlungen des Polizeireviers Sandhofen dauern an.

Zeugenaufruf

Wer den Vorfall beobachtet hat und Hinweise geben kann sowie weitere Geschädigte, in deren Richtung geschossen wurde, werden gebeten, sich bei der Polizei Sandhofen (☎ 0621/77769-0) zu melden.

pol/kab

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Mit Drogen-Cocktail in Tasche erwischt! Dealerin im Knast

Mit Drogen-Cocktail in Tasche erwischt! Dealerin im Knast

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach illegalem Rennen auf A659: Polizei sperrt Autobahn um Unfall zu rekonstruieren

Nach illegalem Rennen auf A659: Polizei sperrt Autobahn um Unfall zu rekonstruieren

WM im Live-Ticker: England JETZT gegen Tunesien - Schlussphase in Wolgograd

WM im Live-Ticker: England JETZT gegen Tunesien - Schlussphase in Wolgograd

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.