Ab März 2016

Real schließt, REWE kommt

+

Mannheim-Sandhofen - Nach Ablauf des Mietvertrags Ende Februar 2016 wird die Real-Filiale im Norden Mannheims geschlossen. Nun steht mit REWE der Nachfolger fest.

Seit Anfang dieser Woche steht fest: Die Real-Filiale in Mannheim-Sandhofen wird geschlossen. 

Der Grund: Der Vertrag, der Ende Februar 2016 ausläuft, wurde nicht verlängert. Offensichtlich scheiterte die Mietvertragsverlängerung an den neuen Konditionen, die eine Fortführung der Filiale aus ökonomischer Sicht für Real unmöglich macht. 113 Mitarbeiter verlieren dadurch ihre Jobs.

Mehrere Einzelhandelsfilialisten haben sich für die Nutzung des Areals beworben, letztlich erhielt REWE den Zuschlag. Wie die Stadt Mannheim verkündet, wurde der Vertrag bereits abgeschlossen.

Ab dem 1. März 2016 wird die Immobilie generalisiert und modernisiert. Neben einer REWE-Filiale kommen noch weitere kleinere Fachmärkte hinzu, insgesamt soll die Verkaufsfläche aber gleich bleiben.

„[...] ist es doch ein wichtiges Anliegen von Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, dass keine Ausweitung der Verkaufsfläche zu Lasten des Stadtteil-Einzelhandels in Sandhofen und Schönau erfolgt und vor allem, dass den Beschäftigten des real-Marktes eine Zukunftsperspektive gegeben wird“, heißt es in einer Pressemeldung der Stadt Mannheim.

Stadt Mannheim/rob

Mehr zum Thema

Stadtfest 2017: Die Bilder vom Freitag

Stadtfest 2017: Die Bilder vom Freitag

‚Aquanario‘: Gigantische Wassershow am Schloss

‚Aquanario‘: Gigantische Wassershow am Schloss

‚Hoch hinaus‘ auf das Großkraftwerk Mannheim!

‚Hoch hinaus‘ auf das Großkraftwerk Mannheim!

Kommentare