Leicht verletzt...

Autofahrer rammt Rollerfahrer (18) und haut ab!

+
Feige: Anstatt dem gestürtzen Jungen zu helfen flüchtet der Unfallverursacher...(Symbolbild)

Mannheim-Sandhofen - Ein Autofahrer überholt einen 18-jährigen Rollerfahrer, rammt ihn dabei. Als der Junge stürzt, macht sich der Fahrer schnell aus dem Staub...

Ein 18-jähriger war gegen 22:45 Uhr auf der Sudetenstraße in Richtung Vogelstang auf seinem Roller unterwegs, als er von einem überholenden schwarzen Kleinwagen gestreift wurde. 

Der Junge stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. 

Feige: Anstatt an zu halten und sich um den gestürtzten 18-Jährigen zu kümmern, drückte der Autofahrer aufs Gas, bog nach links in Richtung Viernheim (B 38) ab und flüchtete. 

An dem Roller entstand leichter Sachschaden.

---------

Zeugen werden gebeten sich mit der Verkehrspolizei Mannheim unter Telefon 0621/174-4045 in Verbindung zu setzen.

pol/nis 

Mehr zum Thema

Das sind Mannheims „Supertalente“

Das sind Mannheims „Supertalente“

Grünzug Nordost-Abstimmung: Zoff und Erleichterung

Grünzug Nordost-Abstimmung: Zoff und Erleichterung

DJ BoBo in der SAP Arena

DJ BoBo in der SAP Arena

Kommentare