Winterpause beendet

Schiff ahoi! Altrheinfähre ab 11. April wieder im Wasser

+
Ab 11. April wieder im Wasser bei MA-Sandhofen.

Mannheim-Sandhofen – „Leinen los“ heißt‘s wieder für die Altrheinfähre zur Friesenheimer Insel, nachdem sie auch nach 110 Jahren alle Betriebs- und Sicherheitstests bestanden hat:

Don‘t pay the Ferryman“ – bis er Dich sicher ans andere Ufer gebracht hat! Wusste schon der irische Pop-Barde Chris de Burgh (68) zu berichten.

Erst recht, wenn man mit „Emma“, dem ältesten Fährschiff Deutschlands, in Sandhofen auf dem Altrhein übersetzt auf die Friesenheimer Insel (zum Restaurant „Dehus“).

Ab Dienstag, 11. April, sticht die Fähre mit Platz für 145 Personen bzw. zehn Tonnen Zuladung bei Rheinkilometer 431 wieder ‚in See‘ – wie bereits seit 110 Jahren.

Dann wird der unverwüstliche Diesel-Motor angeworfen und die schwere Zugkette angezogen. Innerhalb weniger Minuten erreicht man dann trockenen Fußes die andere Seite.

Mit der Altrheinfähre von Sandhofen zur Friesenheimer Insel

Täglich (einschließlich sonn- und feiertags) von 10 bis 20 Uhr – außer von 13 bis 14 Uhr in der Mittagszeit. Traditionell bleibt der Montag auch in dieser Saison Ruhetag. 

Auf der Friesenheimer Insel legt die Fähre immer zur vollen Stunde ab sowie im Halbstunden-Takt in Sandhofen.

Erfreulich: Die Fährpreise bleiben stabil und werden nicht erhöht! 

Tarif je Tour

   Euro

Fußgänger

0,30 Euro

Radfahrer

0,50 Euro

Motorrad

1,00 Euro

Pkw

1,20 Euro

Die letzte Überfahrt der Fähre über den Altrhein findet am 30. September 2017 statt.

pek

Mehr zum Thema

Fotos vom schweren Unfall in Neckarstadt

Fotos vom schweren Unfall in Neckarstadt

Halbnackt mit Axt! Betrunkener (59) zerlegt Autos

Halbnackt mit Axt! Betrunkener (59) zerlegt Autos

Fotos vom 1. Mannheimer Bierfest!

Fotos vom 1. Mannheimer Bierfest!

Kommentare