Staatsanwaltschaft

Geschlagen und mit Waffe bedroht: Haftbefehl

+
Zwei junge Männer rauben einen 27-Jährigen aus. (Symbolbild)

Mannheim-Sandhofen - Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wird durch das Amtsgericht Haftbefehl gegen zwei Männer im Alter von 22 und 23 Jahren erlassen:

Sie stehen im dringenden Verdacht, am Freitag gegen 17:20 Uhr in die Wohnung eines 27-Jährigen in Sandhofen eingebrochen zu sein. Dort haben sie ihn mit einer Waffe bedroht, beraubt und geschlagen. Die beiden Tatverdächtigen werden in verschiedene Justizvollzugsanstalten eingeliefert. 

Hintergrund

Der 27-Jährige hatte einige Tage vor dem Verbrechen im Internet Schmuckstücke zum Verkauf angeboten. Einer der Beschuldigten meldete sich telefonisch bei ihm und gab Kaufinteresse vor. 

Nachdem sie einen Termin vereinbart hatten, erschienen die Täter als angebliche Käufer in der Wohnung des Opfers. Während der Begutachtung der Schmuckstücke bedrohten die Beschuldigten den 27-Jährigen plötzlich mit einer Pistole. 

Daraufhin folgte ein Handgemenge zwischen den Männern, bei dem das kriminelle Duo so auf den Mann einschlug, dass er zu Boden ging. Anschließend packten die Täter die Schmuckstücke ein und flüchteten zu Fuß.

Die Polizei konnte die beiden Männer etwa zwei Stunden später in der Kattowitzer Zeile festnehmen. Beamte fuhren das 27-jährige Opfer zur medizinischen Untersuchung ins Krankenhaus.

Die zur Tat benutzte Pistole sowieso das Diebesgut können bisher nicht aufgefunden werden. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und des Kriminalkommissariat Mannheim dauern derzeit noch an.

StA/pol/hew

Mehr zum Thema

Fotos: Tödlicher Straßenbahn-Unfall in Waldstraße!

Fotos: Tödlicher Straßenbahn-Unfall in Waldstraße!

Fotos: Mazda in Flammen: Wieder Brandstiftung in Neckarau

Fotos: Mazda in Flammen: Wieder Brandstiftung in Neckarau

Fotos: Crash an Kreuzung: BMW-Fahrer im Krankenhaus

Fotos: Crash an Kreuzung: BMW-Fahrer im Krankenhaus

Kommentare