Zeugen gesucht

Herzlos: Unbekannter setzt Hundewelpe aus!

+
Dieser süße Welpe wurde einfach ausgesetzt.

Mannheim-Rheinau - Auf einem Parkplatz macht eine Spaziergängerin einen traurigen Fund: Ein Hundewelpe sitzt ganz alleine in einem Körbchen. Offenbar wurde er einfach ausgesetzt!

Eine Spaziergängerin ist am frühen Montagmorgen, gegen 7:30 Uhr, in der Wachenburgstraße unterwegs. Auf dem Parkplatz der Kleingartenanlage bemerkt sie plötzlich einen kleinen Hunde-Welpen, der ganz alleine in einem Körbchen sitzt – offenbar wurde er einfach ausgesetzt!

In diesem Körbchen hatte der Welpe bis zu seiner Rettung gesessen. 

Die Spaziergängerin nimmt den etwa drei bis vier Wochen alten Welpen sofort mit sich und bringt ihn zum Polizeiposten in Rheinau. Das Hundebaby ist völlig unterkühlt. 

Mittlerweile konnte der kleine Hund im Mannheimer Tierheim unterkommen. Dort wird er tierärztlich versorgt und aufgepäppelt. 

Die Polizei ermittelt nun gegen den Unbekannten wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

-----------------

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Mannheim-Rheinau unter der Telefonnummer 0621/876820 zu melden.

pol/mk

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Firebirds Burlesque Show im Capitol

Firebirds Burlesque Show im Capitol

Kommentare