Zeugen gesucht

Pistolen-Mann überfällt Supermarkt

+
Mit einer Waffe bedroht der Unbekannte die Kassiererin (Symbolbild).

Mannheim-Rheinau - Am späten Dienstagabend betritt ein bewaffneter Mann einen Supermarkt. An der Kasse zückt er eine Knarre und richtet sie auf die Kassiererin...

Am Dienstagabend, gegen 19:45 Uhr, betritt ein unbekannter Mann einen Supermarkt im Rheinauer Ring. Er richtet eine schwarze Pistole auf die Kassiererin und fordert die Herausgabe von Bargeld. 

Als die 37-Jährige beginnt zu schreien, flüchtet der Unbekannte ohne Beute.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verläuft ohne Erfolg.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

Der Mann soll etwa 25 Jahre alt und zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß und schlank sein. Bekleidet war er mit einem dunkeln Kapuzenpulli mit weißem Reißverschluss, dunkeln Jeans, einem schwarzen Gürtel mit silberner Schnalle. Zudem trug er dunkle Turnschuhe und einen weißen Schal. 

Während des Überfalls befinden sich lediglich die Kassiererin und eine Kundin in dem Laden. 

----------

Zeugen, die sachdienliche zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg unter der Telefonnummer 0621/174-5555 zu melden.

pol/mk

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Unfall auf A5: Gaffer filmen – Polizei filmt zurück! 

Nach Unfall auf A5: Gaffer filmen – Polizei filmt zurück! 

Unbekannter zieht vor Straßenbahnfahrerin blank und reibt Penis an Ampelmast

Unbekannter zieht vor Straßenbahnfahrerin blank und reibt Penis an Ampelmast

Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe

Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe

Für 250 Millionen: rnv bestellt 80 neue Straßenbahnen

Für 250 Millionen: rnv bestellt 80 neue Straßenbahnen

Oben ohne! Jetzt lässt Lilly Becker die letzten Hüllen fallen

Oben ohne! Jetzt lässt Lilly Becker die letzten Hüllen fallen

Wie Sie mit einer PET-Flasche ein verstopftes Klo frei machen

Wie Sie mit einer PET-Flasche ein verstopftes Klo frei machen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.