Zwei Personen bei Küchenbrand verletzt!

Essen vergessen

Zwei Personen bei Küchenbrand verletzt!

Zwei Personen bei Küchenbrand verletzt!
Tresor liegt auf Bahngleisen!

Zeugen gesucht

Tresor liegt auf Bahngleisen!

Tresor liegt auf Bahngleisen!

Mercedes kracht in Audi

30.000 Euro Schaden - zwei Personen schwer verletzt!

30.000 Euro Schaden - zwei Personen schwer verletzt!
Mann wirft Flasche durch Straßenbahn – Fahrgast verletzt

Schlägerei in Linie 1

Mann wirft Flasche durch Straßenbahn – Fahrgast verletzt

Mann wirft Flasche durch Straßenbahn – Fahrgast verletzt
Exhibitionist entblößt sich vor Mädchen

Polizei sucht Zeugen

Exhibitionist entblößt sich vor Mädchen

Exhibitionist entblößt sich vor Mädchen
Mannheimer Rapper erschreckt Bürger

Videodreh löst Polizeieinsatz aus

Mannheimer Rapper erschreckt Bürger

Mannheimer Rapper erschreckt Bürger

Ursache bislang unklar

Brand auf Firmengelände

Brand auf Firmengelände

Rheinau

Der zweitgrößte Stadtteil mit hohem Wohnwert ist Sitz des Rheinhafens und Stätte der legendären Premieren-Fahrt des Laufrades. Tausende pilgern im Sommer zum Rheinauer See.

Die Gründung Rheinaus haben die Mannheimer quasi ein paar ‚müden Gäulen‘ zu verdanken. Denn damit die Kutschpferde bei ihren Touren auf der Chaussee von Mannheim nach Schwetzingen einen Rastplatz hatten, wurde 1750 das Relaishaus errichtet. 

Auf eben dieser Strecke demonstrierte Karl Friedrich Drais am 12. Juni 1817 bei seiner Jungfernfahrt das von ihm erfundene Laufrad: Er absolvierte die sieben Kilometer auf der Draisine in unter einer Stunde – vier Mal schneller als die Kutschen. 

Wie auch in Neckarau brachten die Bahnlinie Mannheim-Karlsruhe und der Bau einer Ziegelei bereits zehn Jahre zuvor (1860) eine rasante industrielle Entwicklung mit sich. Die Chemische Fabrik Rheinau – als erste Firma am Platze – war schließlich Namensgeber der entstehenden Gemeinde. 

Die Einwohnerzahl ‚explodierte‘ von 120 Einwohnern (1875) auf 3.950 im Jahr 1910. Nach der Abtrennung von Seckenheim wurde Rheinau 1913 in Mannheim eingemeindet. Wegweisend für Rheinau war 1898 der Ausbau des Altrheinarmes durch die private Hafenbaugesellschaft Rheinau GmbH zum ersten von heute vier Hafenbecken. Die 1900 errichtete, zehn Meter hohe Pegeluhr ist bis heute erhalten. 

Der Rheinhafen ist Teil des Mannheimer Hafens und somit eines der größten Binnenhäfen Europas. Neben Rheinauer See mit Wasserski-Anlage, Angelzone und Taucherbereich sowie über 60 Vereine machen vor allem 15 Kitas und sieben Schulen den Stadtteil attraktiv für Familien.

Überregional berühmt ist der Pfingstberg für seine schönen Kirchenbauten – allen voran die moderne St. Theresia vom Kinde Jesu (1961). 

Heute ist Rheinau mit Mallau, Casterfeld und Pfingstberg mit 15,37 Quadratkilometern der zweitgrößte Stadtteil.

Mannheim

Brandursache ungeklärt

Brandursache ungeklärt

Missgeschick mit Folgen: 400 Liter Gefahrgut ausgelaufen! 

Missgeschick mit Folgen: 400 Liter Gefahrgut ausgelaufen! 

Umbau genehmigt 

Haltestellen am Bahnhof Rheinau werden zusammengeführt! 

Haltestellen am Bahnhof Rheinau werden zusammengeführt! 

„Wake and Snow“

Funpark und Hotpool: Die ‚coole‘ Party am Rheinauer See

Funpark und Hotpool: Die ‚coole‘ Party am Rheinauer See

„Wake and Snow“

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Weitere Nachrichten

Vermisster aus Rheinau tot aufgefunden

Mannheim-Rheinau – Traurige Gewissheit: Der Vermisste Georg G., der seit Mitte Dezember vermisst wurde, ist im Pfingstbergweiher tot aufgefunden worden. 
Vermisster aus Rheinau tot aufgefunden

Fußgänger (70) stirbt bei Unfall auf Wachenburgstraße

Mannheim-Rheinau - Ein 26-jähriger Autofahrer fährt am Samstag auf der Wachenburgstraße in Richtung Hochstätt. In Höhe der Frühlingsstraße kommt es zu einem folgenschweren Unfall. 
Fußgänger (70) stirbt bei Unfall auf Wachenburgstraße

Dachstuhlbrand: Mann lebensgefährlich verletzt

Mannheim-Rheinau – Am Freitagmorgen ereignet sich ein Dachstuhlbrand, wodurch ein Mann lebensgefährlich verletzt wurde. Die Löscharbeiten dauern derzeit noch an:
Dachstuhlbrand: Mann lebensgefährlich verletzt
Mannheim

Fotos – Dachstuhlbrand: Mann lebensgefährlich verletzt

Mannheim-Rheinau – Am Freitagmorgen ereignet sich ein Dachstuhlbrand, wodurch ein Mann lebensgefährlich verletzt wurde. Die Löscharbeiten dauern derzeit noch an:
Fotos – Dachstuhlbrand: Mann lebensgefährlich verletzt

Einbrecher (45) lässt Gartenpächter (37) auffliegen! 

Mannheim-Rheinau – Nach diesem Gartenhauseinbruch wünscht sich der Pächter der Hütte wohl, er hätte lieber nicht die Polizei angerufen... Die kuriose Geschichte: 
Einbrecher (45) lässt Gartenpächter (37) auffliegen! 

Streit zwischen Hundebesitzern eskaliert

Mannheim-Rheinau - Am Mittwochabend kommt es in der Wachenburgerstraße zum Streit zwischen Hundebesitzern. Die Situation eskaliert schnell:
Streit zwischen Hundebesitzern eskaliert

Mann geht mit Ast auf Reiter los

Mannheim-Rheinau - Ein Reiter ist gerade mit seinem Pferd im Unteren Dossenwald unterwegs, als sich ihm ein Mann ohne ersichtlichen Grund in den Weg stellt und ihn mit einem Ast bedroht.
Mann geht mit Ast auf Reiter los

Kinder fackeln zwei Autos ab! 

Mannheim-Rheinau - Stell‚ Dir vor, Du parkst Dein Auto, kommst zurück und es ist komplett ausgebrannt. Nicht lustig. Genau das ist zwei Fahrzeughaltern am Donnerstag passiert. 
Kinder fackeln zwei Autos ab! 

Mannheim & Region

Student (27) stirbt im Stollenwörthweiher

Student (27) stirbt im Stollenwörthweiher

Gruppe schlägt 23-Jährigen auf Straße zusammen

Gruppe schlägt 23-Jährigen auf Straße zusammen

BILD-Bericht: Neue Vorwürfe im RNV-Skandal

BILD-Bericht: Neue Vorwürfe im RNV-Skandal

Leben

Noch nie geflogen? So wird's garantiert peinlich

Noch nie geflogen? So wird's garantiert peinlich

Welcher Hochstuhl ist der richtige? Was Sie beim Kauf beachten sollten

Welcher Hochstuhl ist der richtige? Was Sie beim Kauf beachten sollten