Polizei sucht Zeugen

Exhibitionist entblößt sich vor Mädchen

+
Exhibitionist im Mannheimer Stadtteil Rheinau (Symbolfoto)

Mannheim-Rheinau - Vor einem Supermarkt in der Relaisstraße entblößt sich am Montagabend ein Mann vor zwei Jugendlichen. Die Polizei sucht Zeugen!

Eine 15-Jährige und ihre 16-Jährige Freundin sind gegen 21:15 Uhr in Höhe des Einkaufsmarktes unterwegs, als sie der Unbekannte belästigt. Er grinst die beiden Jugendlichen an und manipuliert an seinem entblößten Glied.

Als die beiden Mädchen die Polizei rufen, verschwindet der Mann schnell in Richtung Karlsruher Straße. Die anschließende Fahndung mit mehreren Streifenwagen bleibt erfolglos. 

Der Exhibitionist wird wie folgt beschrieben:

Etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß, zwischen 40 und 50 Jahre alt, mit kurzen Haaren bzw. einer Halbglatze. Er trug eine rote Weste und eine schwarze Jogginghose.

----------

Die Ermittler des Kriminalkommissariats Mannheim bitten nun Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf die Identität des Mannes geben können, sich telefonisch unter 0621/174 - 5555 zu melden.

pol/kab

Meistgelesen

Großeinsatz der Polizei in Schützenstraße – wegen Feuerwerk!  

Großeinsatz der Polizei in Schützenstraße – wegen Feuerwerk!  

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Umleitungen und längere Wege: Neue Bauarbeiten am Glückstein-Quartier beginnen!

Umleitungen und längere Wege: Neue Bauarbeiten am Glückstein-Quartier beginnen!

Aus dem Nichts angegriffen: 37-jähriger Mann schwer verletzt! 

Aus dem Nichts angegriffen: 37-jähriger Mann schwer verletzt! 

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

WM im Live-Ticker: Russland fast schon im Achtelfinale - Souveräner Sieg über Ägypten 

WM im Live-Ticker: Russland fast schon im Achtelfinale - Souveräner Sieg über Ägypten 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.