Ab auf's Brett

Deutsche Meisterschaften Wakeskate 2015 am Rheinauer See

+

Mannheim-Rheinau - In diesem Jahr steigen die Rider erneut in Mannheim am Rheinauer See auf ihre Bretter, um die Deutschen Wakeskate-Meisterschaft auszutragen. MANNHEIM24 war mit dabei:

Nach 2012 richtet das Cable Park Team am Rheinauer See gemeinsam mit dem Wasserskiclub Mannheim dieses Jahr erneut die Deutschen Wakeskate-Meisterschaften aus.

Deutsche Meisterschaften Wakeskate 2015 am Rheinauer See

15 Features (Rampen, Schanzen, Rail Sliders, Walls) bieten den namhafte Ridern wie Dennis Frosch oder Björn Borgwardt Platz für grenzenlose Kreativität und Herausforderungen, die von den Juniors bis hin zu den Masters souverän gemeistert werden. 


Die zeitlichen Rahmenbedingungen verschieben sich aufgrund des unbeständigen Wetters ein wenig nach hinten, was jedoch mit gutem Essen, kühlen Getränken sowie abwechslungsreicher Musik und Moderation angenehm gestaltet und bei dieser traumhaften Kulisse keinesfalls als lästig empfunden wird. 

Der Besucherzahl und Stimmung tut das auch keinen Abbruch, was den Ridern ihren wohl verdienten Applaus einbringt. 

Doch als alle erst einmal so richtig in Fahrt kommen, holen die so genannten Filigrantechniker zahlreiche Punkte, die in der Qualifikation über den direkten Einstieg in das Finale entscheiden.


Ob männlich oder weiblich, alle Gruppen steckten voll von jungen talentierten Wakeskatern, die grazil über das Wasser und die Obstacles gleiten.



Bevor die Gruppe „Sabor Jam“ am Abend auf der Beachparty richtig einheizen kann, zeigen die Rider beim Best Trick Contest am Nachmittag ihr herausragendes Können und haben dabei die Möglichkeit, insgesamt 1.000 Euro Preisgeld direkt mit nach Hause zu nehmen.

jb

Mehr zum Thema

Fotos: Tödlicher Straßenbahn-Unfall in Waldstraße!

Fotos: Tödlicher Straßenbahn-Unfall in Waldstraße!

Fotos: Mazda in Flammen: Wieder Brandstiftung in Neckarau

Fotos: Mazda in Flammen: Wieder Brandstiftung in Neckarau

Fotos: Crash an Kreuzung: BMW-Fahrer im Krankenhaus

Fotos: Crash an Kreuzung: BMW-Fahrer im Krankenhaus

Kommentare