Feuer auf Firmengelände

Brandursache ungeklärt

Brand auf einem Firmengelände in Mannheim-Rheinau.
1 von 31
Brand auf einem Firmengelände in Mannheim-Rheinau.
Brand auf einem Firmengelände in Mannheim-Rheinau.
2 von 31
Brand auf einem Firmengelände in Mannheim-Rheinau.
Brand auf einem Firmengelände in Mannheim-Rheinau.
3 von 31
Brand auf einem Firmengelände in Mannheim-Rheinau.
Brand auf einem Firmengelände in Mannheim-Rheinau.
4 von 31
Brand auf einem Firmengelände in Mannheim-Rheinau.
Brand auf einem Firmengelände in Mannheim-Rheinau.
5 von 31
Brand auf einem Firmengelände in Mannheim-Rheinau.
Brand auf einem Firmengelände in Mannheim-Rheinau.
6 von 31
Brand auf einem Firmengelände in Mannheim-Rheinau.
Brand auf einem Firmengelände in Mannheim-Rheinau.
7 von 31
Brand auf einem Firmengelände in Mannheim-Rheinau.
Brand auf einem Firmengelände in Mannheim-Rheinau.
8 von 31
Brand auf einem Firmengelände in Mannheim-Rheinau.

Mannheim-Rheinau - In den frühen Morgenstunden kommt es zu einem Brand in Mannheim-Rheinau auf einem Firmengelände. Was passiert ist…

Aus nicht bekannter Ursache geraten am 9. März gegen 2:30 Uhr zwei leere Plastikfässer und mehrere Arbeitsgeräte in Brand. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der entstandene Sachschaden ist noch unklar.

Während der Löscharbeiten muss der Edinger Riedweg für knapp 1,5 Stunden gesperrt werden. Jedoch ist es dabei nicht zu Verkehrsbehinderungen gekommen.

Meistgelesen

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

Turbulente Nacht: Mehrere Verletzte durch Schlägereien zwischen Betrunkenen!

Turbulente Nacht: Mehrere Verletzte durch Schlägereien zwischen Betrunkenen!

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Neun Einbrüche in Kleingartenanlagen – Unbekannte töten Fische!

Neun Einbrüche in Kleingartenanlagen – Unbekannte töten Fische!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.