Streit eskaliert...

38-Jähriger außer Rand und Band! 

+
Symbolbild.

Mannheim-Rheinau - Gegen 1 Uhr nachts wird es laut in einem Mehrfamilienhaus. Zwei Männer streiten sich. Als die Polizei kommt, treffen sie auf einen aggressiven 38-Jährigen ...

In einem Mehrfamilienhaus bemerkten Zeugen gegen ein Uhr nachts plötzlich laute Geräusche aus der Nachbarwohnung. Ein Streit zwischen einem 23-Jährigen und einem 38-jährigen Mann eskalierte. Die Nachbarn informierten die Polizei.

Als die Beamten versuchten den Streit zu klären, verhielt sich der aufgebrachte 38-Jährige wenig kooperativ.  

Plötzlich brannten bei dem Mann alle Leitungen durch: Er machte Anstalten auf die Beamten aggressiv loszugehen, sodass diese gezwungen waren, ihn mit aufs Revier zu nehmen.  

Aber auch dort wollte er sich nicht beruhigen und beleidigte die Polizisten. Dieses Verhalten brachte ihm ein paar Stunden in der Gewahrsamszelle und sehr warscheinlich eine Anzeige wegen Körperverletzung und Beleidigung ein. 

pol/nis 

Meistgelesen

Nach Unfall auf A5: Gaffer filmen – Polizei filmt zurück! 

Nach Unfall auf A5: Gaffer filmen – Polizei filmt zurück! 

Unbekannter zieht vor Straßenbahnfahrerin blank und reibt Penis an Ampelmast

Unbekannter zieht vor Straßenbahnfahrerin blank und reibt Penis an Ampelmast

Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe

Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe

Für 250 Millionen: rnv bestellt 80 neue Straßenbahnen

Für 250 Millionen: rnv bestellt 80 neue Straßenbahnen

Oben ohne! Jetzt lässt Lilly Becker die letzten Hüllen fallen

Oben ohne! Jetzt lässt Lilly Becker die letzten Hüllen fallen

Wie Sie mit einer PET-Flasche ein verstopftes Klo frei machen

Wie Sie mit einer PET-Flasche ein verstopftes Klo frei machen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.