Bei Rot über Ampel?

Fußgänger (70) stirbt bei Unfall auf Wachenburgstraße

+
70-jähriger Fußgänger stirbt bei Unfall (Symbolfoto).

Mannheim-Rheinau - Ein 26-jähriger Autofahrer fährt am Samstag auf der Wachenburgstraße in Richtung Hochstätt. In Höhe der Frühlingsstraße kommt es zu einem folgenschweren Unfall. 

Gegen 21:08 Uhr überquert ein 70-Jähriger in Höhe der Frühlingsstraße die Wachenburgstraße.

Vermutlich achtet der Fußgänger nicht auf die Ampel und tritt bei Rot auf die Fahrbahn. 

Der Mann wird vom Wagen des 26-Jährigen frontal erfasst und bei der Kollision tödlich verletzt. Der Fußgänger stirbt noch an der Unfallstelle.

Der 26-jährige Autofahrer erleidet einen Schock und wird in einem Krankenhaus medizinisch versorgt. Sein Fahrzeug wird sichergestellt.

Ein Sachverständiger wird das Unfallgeschehen rekonstruieren. Die weiteren Ermittlungen erfolgen durch die Verkehrsunfallaufnahme in Mannheim.

pol/rmx

Kommentare