23. bis 25. Januar

Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Musikschule

+
Der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ steigt vom 23. bis 25. Januar an der Musikschule Mannheim.

Mannheim-Innenstadt – Vom 23. bis 25. Januar wird intensiv musiziert: Von rund 200 Teilnehmern des Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ in der Städtischen Musikschule Mannheim.

Da kann die UNESCO „City of Music“ Mannheim zeigen, was ihr Nachwuchs drauf hat...

Der große Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ vom 23. bis 25. Januar in der Städtischen Musikschule.

An den drei abwechslungsreichen Wettbewerbstage wird den Zuhörern ein buntes Programm mit rund 60 Stunden Musik geboten.

Der jährlich ausgetragene Regionalwettbewerb findet in Solo- und Ensemblewertungen statt: In der Solowertung treten Blas- und Zupfinstrumente an, die Ensemble-Kategorien sind Klavier vierhändig, Klavier und ein Streichinstrument sowie Duo Kunstlied (Singstimme und Klavier). 

Die Regionalausscheidung gibt einen Vorgeschmack auf den Landeswettbewerb. Denn vom 18. bis 22. März spielen ebenfalls in der Musikschule Mannheim die besten Nachwuchskünstler Baden-Württembergs um die Teilnahme am Bundeswettbewerb vor Fachjurys auf. 

Alle Darbietungen, sowohl beim Regional- als auch beim Landeswettbewerb im März, sind öffentlich und kostenlos. Weitere Infos zu der Veranstaltung online unter www.jugend-musiziert.org

pek

Mehr zum Thema

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Kommentare