Ausverkauft

30 Jahre Radio Regenbogen: Die Mega-Geburtstagsparty in der SAP Arena

+
Radio Regenbogen feiert 30. Geburtstag in SAP Arena mit Sängern und Comedian

Mannheim - Am Samstag feiert Radio Regenbogen zusammen mit tausenden Fans seinen 30. Geburtstag. Dafür kommen elf Acts, darunter Max Giesinger, The Sweet und Wincent Weiss, in die SAP Arena:

Am Samstagabend (21. April) um 19:30 Uhr lässt es Radio Regenbogen mächtig krachen. Denn zusammen mit 10.000 Fans – also einer komplett ausverkaufen SAP Arena – will der Radiosender seinen 30. Geburtstag feiern. Schon vorab verspricht er ein Programm, „das so bunt ist wie das Senderlogo – und soviel kann man vorwegnehmen: Radio Regenbogen hält sein Versprechen.

Für jeden etwas dabei

Der Sender lässt sich für seine Feier nicht lumpen und lädt eine vielfältige Mischung an Acts ein. Darunter unter anderem Paul Young, Stefanie Heinzmann und Amy Macdonald. Doch als wäre das nicht schon ausreichend für eine gelungene Party, steigt zeitgleich in der Karlsruher dm-arena eine zweite Geburtstagsfete mit weiteren 6.000 Gästen. 

Das besondere: Die Sänger und Comedian ,switchen‘ im Laufe des Abends einmal von Mannheim nach Karlsruhe – oder andersrum. In einem rund 20 Minuten-Takt wechseln die Künstler auf der Bühne und sorgen damit für ein spannendes Nonstop-Programm.

Fotos der Mega-Party von Radio Regenbogen in SAP Arena

Bei jeder Party muss auch etwas schief gehen

Gleich zu Beginn müssen die beiden Moderatoren Cristina Klee und Daniel Ott eine traurige Mitteilung verkünden: Xavier Naidoo, auf den sich bereits einige Besucher gefreut haben und der vom Sender oftmals im Radio angekündigt wurde, wird nicht auftreten. Eine muskuläre Entzündung sei der Grund.

>>> Söhne Mannheims trauern um Bassist Robbee Mariano (†47)

Außerdem schalten die Moderatoren mehrmals live zur Karlsruher Arena. Doch anstatt gemeinsam mit allen Gästen zu feiern, geht es vielmehr darum, welches Publikum lauter und schriller jubeln kann.

Sänger sorgen für tosenden Applaus

Radio Regenbogen schafft es mit seinem bunten Bühnenprogramm für mächtig Stimmung zu sorgen. So heizt zu Beginn ,Ofenbach‘ (bekannt durch den Hit „Be Mine“) dem Publikum ein. Zwar müssen diese erst einmal warm werden, doch spätestens mit dem 90er-Klassiker „Rhythm Is A Dancer“ tanzt die gesamte SAP Arena. Als die DJs aus Frankreich „Addicted to You“ abspielen, applaudieren alle Gäste und zollen damit ein Tribut an den kürzlich verstorbenen Star-DJ ,Avicii‘.

Freudentränen bei Fans

Vor allem drei Sänger sorgen für jede Menge Jubelrufe und ein paar Freudentränen. So entsteht der erste ,Kreischalarm‘ um kurz nach 20 Uhr als Michael Patrick Kelly auf die Bühne kommt. Mit seinen gefühlvollen Songs wie „iD“ und „Roundabouts“ verzaubert er das Publikum und als jeder sein Handylicht einschaltet versinkt die gesamte SAP Arena in ein Lichtermeer.

Michael Patrick Kelly lässt die SAP Arena erstrahlen.

Max Giesinger wollte nie von Mannheim weg

Als der 29-Jährige zu singen beginnt, hält es fast niemanden auf seinen Sitzen. Nach seinen Liedern macht Max Giesinger zudem ein Geständnis. Er habe ab 2013 für drei Jahre in Mannheim gewohnt und eigentlich gar nicht wegziehen wollen. „Ich wollte hier bleiben aber die haben mich gezwungen“, erzählt er lächelnd mit dem Blick zu seinen Bandkollegen. Außerdem erklärt der Musiker, der im Landkreis Karlsruhe geboren wurde, dass sein Song „Wenn sie tanzt“ in der Jungbuschstraße entstanden ist. 

Max Giesinger lässt die Hütte brennen!

Eine Person wird diesen Abend wohl nie vergessen

Während alle Künstler auf der Bühne geblieben sind, zieht es Wincent Weiss ganz nah zu den Fans. Er springt auf die Absperrung, macht Selfies mit den Feiernden und singt mit ihnen zusammen seine Hits wie „Frische Luft“ und „Feuerwerk“. 

Als der 25-Jährige erfährt, dass eine Zuschauerin namens Jessy Geburtstag hat, stimmt er spontan mit allen 10.000 Gästen ein „Happy Birthday“ an

Galgenhumor und Sexismus

Radio Regenbogen hat am Samstag auch zwei Comedian eingeladen: Atze Schröder und Ingo Appelt. Doch während der Lockenkopf mit der getönten Sonnenbrille fast ausschließlich frauenfeindliche Witze rausposaunt, schafft es sein Komiker-Kollege der SAP Arena einen Lacher nach dem anderen zu entlocken. Dabei zieht Appelt zwar auch über Frauen her, doch er nimmt auch bei Männern, Politikern, Musikern und Schauspielern kein Blatt vor den Mund.

Fazit: Gelungenes Jubiläum

Radio Regenbogen weiß wie man feiert! Und auch, wenn vielleicht nicht alles rund verläuft, wird wohl das gesamte Publikum begeistert die SAP Arena nach der vierstündigen Show verlassen und den Abend nicht vergessen. Denn für jeden Musikgeschmack und jede Altersklasse ist etwas dabei. So können viele Anwesende bei Lou Bega und seinem Mega-Hit „Mambo No. 5“ die Füße nicht stillhalten, andere rocken beim Finale mit The Sweet. 

>>> Die ganze Show kannst Du übrigens auf Radio Regenbogen noch einmal anschauen.

jol/pm

Kommentare