Am Friedrichspark

WM 2018: Public Viewing wieder im alten Eisstadion!

+
Public Viewing im alten Eisstadion am Friedrichspark.

Mannheim - Noch etwas über sieben Monate und dann rollt bei der WM in Russland der Ball. Eine bewährte Kult-Location bietet auch 2018 wieder ‚Rudelgucken‘:

Ein Fußballgroßereignis und Public Viewing im alten Eisstadion am Friedrichspark – das gehört einfach zusammen!

Wenn ab 14. Juni 2018 bei der WM in Russland der Ball rollt, ist auch wieder im alten Eisstadion ‚Rudelgucken‘ angesagt. Die Stadt Mannheim, der ISC Mannheim und Markus Rick Event-Gastronomie haben sich bereits auf eine erneute Zusammenarbeit geeinigt. 

Es freut uns sehr, dass wir in Mannheim wieder ein Public Viewing zu solch einer internationalen Großveranstaltung anbieten können“, so der Leiter des Fachbereichs Sport und Freizeit, Uwe Kaliske.

Das Stadion bietet wie schon in den Jahren 2010, 2012, 2014 und 2016 Platz für bis zu 5.000 Fußballfans und somit beste Voraussetzungen für ein überdachtes Public Viewing mit einer 36 Quadratmeter großen Full-HD-Leinwand.

Fotos: Griezmann vermiest uns die EM-Party

pm/rmx

Mehr zum Thema

Kommentare