Im Jahr 2017

Viel Arbeit, wenig Personal? 137.000 Überstunden im Polizeipräsidium Mannheim!

+
Im Polizeipräsidium Mannheim haben sich bis Ende 2017 insgesamt 138.000 Überstunden gesammelt. (Archivfoto)

Mannheim - Einer der Spitzenreiter, wenn es um Überstunden geht, ist das Polizeipräsidium Mannheim! Doch was sind die Gründe für diese horrende Zahl?

Laut dem Innenministerium, machen Polizisten in Baden-Württemberg immer mehr Überstunden! Einer der Spitzenreiter ist das Polizeipräsidium Mannheim: Ende 2017 liegt der Überstundenbestand bei 137.000! Das bestätigt Norbert Schätzle, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Mannheim, auf Anfrage von MANNHEIM24. 

Mehr Aufgaben seit Polizeireform 2014

Das hängt unter anderem mit der Polizeireform Anfang 2014 zusammen: Das Polizeipräsidium Mannheim und Heidelberg wurden vereint. Dadurch wurden auch die Aufgaben der Präsidien zusammengefasst. „Seit dieser Zeit lässt sich zudem feststellen, dass weitere Aufgaben, beziehungsweise Einsätze hinzugekommen sind“, so Schätzle.

Dazu gehören Demonstrationen, Konzerte und Rennveranstaltungen rund um den Hockenheimring, Fußballspiele der 1. und 2. Bundesliga und der Regionalliga. „Alle Einsätze sind zum größten Teil neben dem Regeldienst bei den Revieren zu leisten“, erklärt der Sprecher.

Wie bauen Polizisten die Überstunden ab?

Der Überstundenabbau funktioniert beim Polizeipräsidium Mannheim wie in jedem anderen ‚normalen‘ Betrieb auch: Entweder durch Freizeit oder finanziellen Ausgleich. Wobei die Freizeit, als erholungsbedingtes Gegengewicht, bevorzugt werde, so der Polizist.

Hat Mannheim zu wenig Polizisten?

Aktuell seien sicherlich nicht alle Stellen beim Polizeipräsidium Mannheim besetzt, sagt Schätzle. In den nächsten Jahren kommt noch eine Pensionierungswelle hinzu, wenn die geburten- und einstellungsstarken Jahrgänge in Rente gehen! Diese wird erst 2023 abebben. Dem will das Land Baden-Württemberg vorbeugen, indem es die größte Einstellungsoffensive ihrer Geschichte mit über 1.800 Ausbildungsplätzen startet. 

jab

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare