Hardstyle-Festival

Während ,Toxicator': Polizei sucht nach Drogen – und wird fündig!

+
Die ,Toxicator' in Mannheim (Archivfoto)

Mannheim - Am ersten Adventswochenende findet auf dem Maimarkt die ,Toxicator' statt. Auch die Polizei kommt, um das Fest und seine Besucher im Auge zu behalten:

Von Samstag (1. Dezember) auf Sonntag (2. Dezember) findet auf dem Maimarkt die ,Toxicator' statt. 10.000 Menschen der „Harder Styles“-Szene kommen dafür aus aller Welt nach Mannheim. Die Veranstaltung dauert von 20 Uhr bis 6 Uhr. 

Fotos: Hardtechno bei Toxicator 2017

Das Event für alle Hardstyle-Fans hat auch die Polizei auf dem Schirm. Die Beamten kommen deshalb bereits am Samstagmittag um 14 Uhr zum Messe-Gelände, um alles im Auge zu behalten und einige Kontrollen durchzuführen.

Bilanz

Die Polizei überprüft vor allem Autofahrer auf Alkohol- und Drogenkonsum. Auch das Maimarktgelände selbst wird intensiv kontrolliert. Mehrere Dutzend Beamte sind im Einsatz. 

Insgesamt werden 116 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz festgestellt. Es werden insgesamt etwas über 21 Gramm Marihuana; 69 Tabletten Ecstasy; fast 55 Gramm Amphetamin; 1,5 Gramm PEP, knapp 6 Gramm Cannabis; 31 Joints; sowie geringe Mengen an LSD, Metamphetamin, Kokain, Crystal Meth, Ketamin und Codein sichergestellt.

>>> Toxicator 2017: Das ist die Bilanz der Polizei!

Zudem kommt es unter anderem zu einer Sachbeschädigung, zwei Diebstählen sowie mehreren Verstößen gegen die Bewachungsverordnung. Gegen 1:00 Uhr leistet eine Person Widerstand gegen Polizeibeamte. Hierbei werden zwei Ordnungshüter leicht verletzt.

pol/jol

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare