Lokale im Fokus

Polizei im Großeinsatz – Razzia in der Neckarstadt-West!

Die Razzia im Bereich der Mittelstraße am Donnerstagabend
1 von 15
Die Razzia im Bereich der Mittelstraße am Donnerstagabend
Die Razzia im Bereich der Mittelstraße am Donnerstagabend
2 von 15
Die Razzia im Bereich der Mittelstraße am Donnerstagabend
Die Razzia im Bereich der Mittelstraße am Donnerstagabend
3 von 15
Die Razzia im Bereich der Mittelstraße am Donnerstagabend
Die Razzia im Bereich der Mittelstraße am Donnerstagabend
4 von 15
Die Razzia im Bereich der Mittelstraße am Donnerstagabend
Die Razzia im Bereich der Mittelstraße am Donnerstagabend
5 von 15
Die Razzia im Bereich der Mittelstraße am Donnerstagabend
Die Razzia im Bereich der Mittelstraße am Donnerstagabend
6 von 15
Die Razzia im Bereich der Mittelstraße am Donnerstagabend
Die Razzia im Bereich der Mittelstraße am Donnerstagabend
7 von 15
Die Razzia im Bereich der Mittelstraße am Donnerstagabend
Die Razzia im Bereich der Mittelstraße am Donnerstagabend
8 von 15
Die Razzia im Bereich der Mittelstraße am Donnerstagabend

Mannheim - Die Polizei führt am Donnerstagabend in der Neckarstadt-West eine Razzia durch. Im Fokus stehen mehrere Lokale. Die Bilder vom Großeinsatz: 

Seit 19 Uhr ist die Polizei Mannheim am Donnerstagabend in der Neckarstadt-West im Einsatz. Bei einer Razzia im Bereich der Mittelstraße werden mehrere Lokale durchsucht. Im Vorfeld wurden bereits verdeckte Ermittlungen durchgeführt, bei denen unter anderem der Verdacht der Bandenkriminalität und Zwangsprostitution aufnahm. Schon eine Stunde nach Start der Razzia in Mannheim gibt es erste Festnahmen. Die Mittelstraße ist teilweise gesperrt.

Mannheim: Razzia in der Neckarstadt – Polizei will Stadtteil sicherer machen

Solche Großkontrollen sollen nach Angaben der Polizei in Zukunft in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden. Sie sollen das Sicherheitsgefühl der Neckarstadt-Bewohner stärken. Bereits in der Vergangenheit hatten Stadt und Polizei zahlreiche Straftaten bei Gaststätten-Kontrollen aufgedeckt. Bei den letzten Durchsuchungen im Juni 2019 wurden 35 Delikte registriert. 

kab

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare