Polizei sucht Zeugen

Parkhaus-Horror: Perverser in Mannheim wartet im Dunkeln auf sein Opfer (22)! 

+
In einem Parkhaus in Mannheim erlebt ein junger Mann den blanken Horror. (Symbolfoto)

Mannheim - Ein junger Mann wird im Uni-Parkhaus von einem Unbekannten angesprochen. Die harmlos wirkende Situation schlägt um und der Perverse zeigt sein wahres Gesicht:

  • Junger Mann in Mannheim sexuell belästigt
  • Unbekannter versucht 22-Jährigen zu küssen und zu begrapschen
  • Polizei Mannheim sucht einen bestimmten Zeugen

Am frühen Sonntagmorgen (8. September) ist ein 22-Jähriger gegen 6:15 Uhr im Parkhaus der Universität in der Bismarckstraße in Mannheim. Als er gerade im Treppenhaus läuft, wird er plötzlich von einem Unbekannten angesprochen – und der führt Unglaubliches im Schilde. Der Mann spricht den 22-Jährigen in dem Parkhaus in Mannheim auf Englisch an. Zunächst scheint alles harmlos. Doch plötzlich greift sich der Perverse durch die Hose an seinen Penis und hält diesen in Richtung des jungen Mannes. Dann versucht er den 22-Jährigen im Treppenhaus des Parkhauses in Mannheim mehrfach zu küssen. Der junge Mann ist völlig fassungslos und irritiert von der sexuellen Belästigung im Parkhaus – aber damit nicht genug.

Oft gelesen: Ekel-Alarm auf Neckarwiese: Exhibitionist belästigt zwei Frauen

Parkhaus in Mannheim: Perverser spricht Mann an – dann wird es eklig

Da der Unbekannte es nicht schafft, sein Opfer zu küssen, umklammert er diesen von hinten und versucht „weitere sexuell motivierte Handlungen“ an dem jungen Mann vorzuführen. Das schreibt die Polizei Mannheim am Dienstag (10. September) in einer Pressemitteilung. Der Perverse hört erst auf, als ein bislang unbekannter Zeuge plötzlich ins Parkhaus kommt. Dann flieht der Mann vom Tatort und lässt sein Opfer komplett schockiert zurück.

Erst am Sonntag war es in Mannheim zu einem widerlichen Fall der sexuellen Belästigung gekommen: Eine 27-jährige Frau war gerade auf dem Heimweg, als sie von hinten gepackt wurde. Nur ein Zufall rettete sie aus ihrer schrecklichen Situation. 

Parkhaus in Mannheim: Unbekannter belästigt jungen Mann – Täterbeschreibung

  • 30 bis 40 Jahre alt
  • 1,65 bis 1,70 Meter groß
  • kurz rasiertes schwarzes Haar (Stoppeln)
  • dicke Lippen
  • schwarzafrikanischer Phänotyp
  • bekleidet mit einer grauen Jogginghose, einem grauen Pullover und einer dicken Daunenjacke

Die Kriminalpolizei Mannheim sucht nach Zeugen, insbesondere dem unbekannten Mann, der zur Tatzeit ins Parkhaus gekommen ist und so den Täter in die Flucht geschlagen hat. Hinweise nimmt die Polizei unter ☎ 0621 1744444 entgegen.

jab/pol

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare