Lights out...

39.850 Besucher! Rekord-Andrang bei „Winterlichtern“

+
Auf solche Anblicke müssen Luisenpark-Besucher ein Jahr warten.

Mannheim-Oststadt – Der abendliche Publikumsmagnet hat kein bisschen an Faszination eingebüßt: Deshalb sind die „Winterlichter“ im Luisenpark mit neuem Besucherrekord zu Ende gegangen.

Du hast es auch in diesem Jahr wieder nicht geschafft, die beliebten „Winterlichter“ im Luisenpark zu bestaunen? Na, eigentlich lassen wir dafür nach drei Jahren keine Ausrede mehr gelten...

Trotzdem haben wir hier zur ‚Entschädigung‘ - oder um Dich ein bisschen zu ärgern - nochmal einige HighLIGHTS:

Impressionen von den Winterlichtern 2017

Kein Wunder, dass das Farb- und Lichterspektakel in dem 41 Hektar großen Park nach seinem einmaligen Verlängerungswochenende (3. bis 5. März) mit einem neuen Besucherrekord zu Ende gegangen sind.

Die erfreuliche Bilanz: 39.850 Besucher – über 5.500 zahlende Gäste mehr als im Rekordjahr 2016, wo allerdings drei Tage weniger geöffnet war!

Mehr als fünf Wochen lang tauchten der kreative Illuminator Wolfgang Flammersfeld (64) und sein Team mit 400 Scheinwerfern, über 3.000 energiesparenden LED-Lampen und sechs Dia- und vier Videoprojektoren unzählige Bäume, Sträucher, Statuen und Wasserflächen in ein buntes Lichtermeer.

Und auch wer dieses Jahr zum wiederholten Male da war, wurde nicht enttäuscht: Schließlich waren 80 Prozent der „Winterlichter“ neu – plus ein paar ‚Klassiker‘ wie etwa der angestrahlten Kutzerweiher-Brücke.

Dutzende Lautsprecher untermalten die ‚schwebenden‘ Gegenstände, Fantasie-Figuren und Projektionen auf Wände und Wasserflächen musikalisch mit beruhigenden Klängen – alles entstanden in 400 Arbeitsstunden der fleißigen Truppe!

Hoffentlich auf ein Neues im Jahr 2018!

So toll waren die „Winterlichter“ im Jahr 2016...

„Winterlichter“ zurück im Luisenpark

... und 2015:

„Winterlichter“ verzaubern Mannheimer Luisenpark

>>> Hier findest Du unsere Themenseite zu den Winterlichtern im Luisenpark <<<

Der Aufbau der „Winterlichter“ im Luisenpark

Winterlichter aus der Vogelperspektive

>>> Nachschlag für Winterlichter! Zusatz-Tage Anfang März

>>> Vom Fernmeldeturm: Winterlichter von oben

>>> Luisenpark-Winterlichter gehen in dritte Runde!

>>> Rekord! „Winterlichter“ locken 34.430 Besucher in Luisenpark

pek

Meistgelesen

Wie sinnvoll ist ein Nacht-Bürgermeister für den Jungbusch? 

Wie sinnvoll ist ein Nacht-Bürgermeister für den Jungbusch? 

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Ticker: Kroos mit Last-Minute-Traumtor - Deutschland schlägt Schweden in Unterzahl

Ticker: Kroos mit Last-Minute-Traumtor - Deutschland schlägt Schweden in Unterzahl

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

Maybrit Illner: Darum fehlte die Talkmasterin in eigener ZDF-Sendung

Maybrit Illner: Darum fehlte die Talkmasterin in eigener ZDF-Sendung

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.