Fahndungserfolg

Vorläufig festgenommen – Trio beschädigt Auto

+
Mit einem Bierglas schlagen die jungen Männer die Autoscheibe ein (Symbolbild).

Mannheim-Oststadt - Aus reiner Zerstörungswut zertrümmern die jungen Männer die Scheibe eines Autos. Eine zufällige Zeugin sorgt dafür, dass die Täter zur Rechenschaft gezogen werden.

Die zwei 18-Jährigen und ihr 28-jähriger Kumpel schnappen sich ein Bierglas und zertrümmern damit die Scheibe eines in der Hebelstraße geparkten Opels. An dem Auto entsteht ein Schaden von mehreren hundert Euro. 

Eine 41-jährige Frau kann das Trio gerade noch beobachten, folgt den jungen Männern und alarmiert die Polizei.

Kurze Zeit später können die Täter auf Höhe der Mannheimer Planken gestellt und vorläufig festgenommen werden. 

Einer der 18-Jährigen bekennt sich schuldig. Jetzt erwartet ihn eine Anzeige.

pol/mk

Fotos: Roller rutscht unter parkendes Auto

Fotos: Roller rutscht unter parkendes Auto

Cos@Park - DAS Cosplay-Treffen der Metropolregion

Cos@Park - DAS Cosplay-Treffen der Metropolregion

Viel Aufregung um Planken-Großbaustelle

Viel Aufregung um Planken-Großbaustelle

Kommentare