50.000 Euro Sachschaden

Unfall mit fünf Fahrzeugen in Renzstraße – drei Verletzte

+
Unfall in Renzstraße – Stau in Richtung Innenstadt

Mannheim-Oststadt - Um kurz nach 9 Uhr kommt es am Donnerstag in der Renzstraße zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen.

Drei Verletzte und ein Sachschaden von rund 50.000 Euro ist die Bilanz des Unfalls, der sich am Donnerstagvormittag in der Renzstraße, Einmündung Hebelstraße ereignet. 

Um kurz nach 9 Uhr war ein 45-jähriger VW Fahrer auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Innenstadt unterwegs, als sich vor ihm der Verkehr staut. Als er auf die mittlere Spur wechselt übersieht er einen 37-jährigen Mazda-Fahrer, der parallel neben ihm fährt. 

Durch die seitliche Kollision schleudert der Mazda auf die linke Abbiegespur, streift einen Nissan kracht auf eine davor stehende Kehrmaschine. Der VW kollidiert schließlich noch mit einem auf dem Rechtsabbiegerstreifen stehenden Mercedes. 

Verletzt werden die Fahrer des Mazda, die 40-jährige Nissan-Fahrerin und der 56-jährige Fahrer der Kehrmaschine. Alle wurden zur Behandlung in Kliniken gebracht. 

Mit Ausnahme der Kehrmaschine werden alles Autos abgeschleppt. Wegen ausgelaufener Betriebsstoffe musste die Fahrbahn, die bis kurz vor 12 Uhr blockiert bleibt, von einer Spezialfirma gereinigt werden. Der Verkehrsstau reicht bis weit in die Friedrich-Ebert-Straße zurück.

pol/kab

Mehr zum Thema

Fotos: Crash an Kreuzung: BMW-Fahrer im Krankenhaus

Fotos: Crash an Kreuzung: BMW-Fahrer im Krankenhaus

Das ist das neue „EinTanzHaus“ in der Trinitatiskirche 

Das ist das neue „EinTanzHaus“ in der Trinitatiskirche 

Parkplätze werden zu Mini-Parks

Parkplätze werden zu Mini-Parks

Kommentare