Bad Boys of Dance

„Rock the Ballet“ – Tanzshow der Extraklasse

+
„Best-of – Rock the Ballet“ im Rosengarten.

Mannheim-Oststadt - Tanzkunst vom Allerfeinsten bekamen die Zuschauer am Mittwoch im Rosengarten geboten: Rasta Thomas‘ „Bad Boys of Dance“ begeistern mit „Best of – Rock the Ballet“.

Als Rasta Thomas seine Tänzer „Bad Boys Dance“ nannte, hatte er die zeitgenössischen Bedeutung des Begriffs „bad“ im Sinn: Coole Menschen, die es einfach drauf haben.

Am Mittwoch zeigte die Dance-Combo bei „Best-of – Rock the Ballet“ im Mannheimer Rosengarten, wie man klassische Tanzelemente mit Rock- und Pop-Songs und aufregenden Video-Projektionen kombiniert.

Handverlesene Songs von Coldplay, U2, Michael Jackson, Prince und anderen, charismatische Tänzer, atemberaubende Choreografien, großartige Videoprojektionen und sexy Kostüme: Bei Rock the Ballet dreht sich alles um große Songs und großartiges Tanzen dreht. Eine Mega-Party, in deren aufgeheizter Atmosphäre die Tänzer wie ein Energy-Drink wirken, der das Publikum neunzig Minuten mit Power versorgt.

Tanzshow der Bad Boys of Dance 

Seit 2008 haben bislang rund eine Millionen Fans die „Rock the Ballet“-Show in mehr als 750 Aufführungen in über 20 Staaten gesehen. 

pm/rmx

Meistgelesen

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Mit Drogen-Cocktail in Tasche erwischt! Dealerin im Knast

Mit Drogen-Cocktail in Tasche erwischt! Dealerin im Knast

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach illegalem Rennen auf A659: Polizei sperrt Autobahn um Unfall zu rekonstruieren

Nach illegalem Rennen auf A659: Polizei sperrt Autobahn um Unfall zu rekonstruieren

Bluttat in Kandel: Mias (†15) mutmaßlicher Mörder im Knast verprügelt 

Bluttat in Kandel: Mias (†15) mutmaßlicher Mörder im Knast verprügelt 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.