+
(Symbolfoto)

Lappen weg

Tempo 113! Polizei blitzt Audi-Raser (27)

  • schließen

Mannheim-Oststadt – Seinen Audi RS6 zu sehr ‚getreten‘ hat ein 27-Jähriger unterwegs Richtung Neuostheim. Pech für ihn, dass die Polizei dort gerade eine Radarkontrolle durchführt...

Die Theodor-Heuss-Anlage mit dem Hockenheimring hat wohl dieser Ludwigshafener (27) verwechselt...

Der Fahrer des sportlichen Audi RS6 (450 PS) rast mit 113 Sachen in Richtung Neuostheim, wird prompt von Polizisten des Reviers Oststadt geblitzt! 

Erlaubt ist an dieser Stelle das übliche Tempolimit von 50 Stundenkilometern.

Somit war der Audi-Raser ‚trauriger Spitzenreiter‘ der zwischen 15:30 und 16:30 Uhr durchgeführten, einstündigen Radarkontrolle.

Seinen flotten Audi (und jedes andere Auto) muss der 27-Jährige jetzt drei Monate stehen lassen, dazu 480 Euro Bußgeld blechen – und sein ‚Flensburg-Konto‘ wird um zwei Punkte aufgestockt...

pol/pek

Impressionen von den Winterlichtern 2017

Impressionen von den Winterlichtern 2017

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Kommentare