Skater verliert Kontrolle

Longboard auf Abwegen trifft Frau (79) am Bein – Klinik! 

+
(Symbolfoto)

Mannheim-Oststadt – Weil einem Skater (38) das Longboard unter den Füßen wegrutscht, wird eine 79-jährige Spaziergängerin schwer am Schienbein verletzt. Sie muss ins Krankenhaus:

Ein 38-jähriger Skater am späten Sonntagnachmittag (17. September) unterwegs auf dem kombinierten Rad- und Fußweg entlang des Hans-Reschke-Ufers in Richtung Neuostheim...

Kurz vor 18 Uhr verliert er im Bereich des Fernmeldeturms die Kontrolle über sein Longboard. Das Sportgerät macht sich selbstständig, rollt nach links zum Dammabhang.

Dort trifft das Board eine Spaziergängerin (79) am Schienbein, verletzt die alte Dame schwer! 

Nach notärztlicher Erstversorgung an der Unglücksstelle muss die Seniorin vorsorglich zur stationären Aufnahme ins Krankenhaus.

pol/pek

Kommentare