Vom Bunker bis in den Glockenturm

„Hoch hinaus“-Tour: Panoramablick von der Christuskirche

1 von 40
Die "Hoch hinaus"-Tour geht am Donnerstag in die beeindruckende Evangelische Christuskirche in der Oststadt.
2 von 40
Die "Hoch hinaus"-Tour geht am Donnerstag in die beeindruckende Evangelische Christuskirche in der Oststadt.
3 von 40
Die "Hoch hinaus"-Tour geht am Donnerstag in die beeindruckende Evangelische Christuskirche in der Oststadt.
4 von 40
Die "Hoch hinaus"-Tour geht am Donnerstag in die beeindruckende Evangelische Christuskirche in der Oststadt.
5 von 40
Die "Hoch hinaus"-Tour geht am Donnerstag in die beeindruckende Evangelische Christuskirche in der Oststadt.
6 von 40
Die "Hoch hinaus"-Tour geht am Donnerstag in die beeindruckende Evangelische Christuskirche in der Oststadt.
7 von 40
Die "Hoch hinaus"-Tour geht am Donnerstag in die beeindruckende Evangelische Christuskirche in der Oststadt.
8 von 40
Die "Hoch hinaus"-Tour geht am Donnerstag in die beeindruckende Evangelische Christuskirche in der Oststadt.

Jeder Mannheimer hat es sicher schon einmal bestaunt: Das beeindruckende Bauwerk der Evangelischen Christuskirche, nur wenige Schritte von der Innenstadt entfernt.

Seit 1911 steht die Kirche auf dem Werderplatz – selbst den zweiten Weltkrieg überlebt sie unbeschadet. 

Pfarrerin Maibritt Gustrau führt die „Hoch hinaus“-Teilnehmer vom Bunker tief im Keller, bis hoch zu den fünf Glocken der Kirche. – So nah kommt man dem goldenen Erzengel Michael auf der Kuppel sicher nicht jeden Tag!

Auf Augenhöhe mit den Apostelfiguren wartet dann ein faszinierender Rundblick auf die Quadratestadt.

kab

Mehr zum Thema

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Der „Imperator“ ist zurück

Der „Imperator“ ist zurück

Kommentare