„Can´t Help Falling In Love“

ELVIS - Das Musical: Der King lebt!

+
ELVIS - Das Musical: Grahame Patrick als King of Rock´n´Roll im Mannheimer Rosengarten

Mannheim-Oststadt - Wenn der gebürtige Ire Grahame Patrick die Bühne betritt und die ersten Töne ins Publikum schmettert, kann man kaum glauben, dass hier nicht der King persönlich vor einem steht!

Am Montagabend kann das Publikum im Rosengarten miterleben, wie die Zeit ein Stück zurückgedreht wird. 

Mit „ELVIS - Das Musical“ erweckt Produzent Bernhard Kurz („Stars in Concert“) den King of Rock´n´Roll wieder zum Leben.

ELVIS - Das Musical: Der King im Rosengarten

Verkörpert wird Presley von Grahame Patrick, der dem King nicht nur sehr ähnlich sieht, auch Stimme und Performance wirken täuschend echt.

John Wilkinson, ein Weggefährte von Elvis Presley bezeichnete den Iren als den „besten Elvis-Darsteller seit Elvis“ – und genau deshalb gelingt es Patrick wahrscheinlich, seine Zuschauer von Anfang an in ähnlich euphorische Stimmung zu versetzen, welche der King höchstpersönlich einst bei seinen Fans auslösen konnte.

Er singt sich – begleitet von Orifinalfilmsequenzen und Fotoprojektionen – durch die wichtigsten Stationen in Elvis´Leben.

So werden zum Beispiel in verschiedenen Spielszenen, Presleys´ erste Plattenaufnahme und sein Durchbruch als Künstler liebevoll dargestellt.

Besonders berührend sind die Momente, in denen die alten Filmausschnitte des singenden Stars synchron zur Bühnenperformance abgespielt werden.  Diese Szenen erinnern daran, warum Elvis Presley noch heute, fast vierzig Jahre nach seinem Tod, als einer der erfolgreichsten Künstler der Welt gilt.

Vom Gospel, über den Blues bis zum Rock´n´Roll – das Publikum bekommt eine Vielzahl an Elvis-Songs geboten. Natürlich dürfen da die größten Hits, wie „Jailhouse Rock“, „Heartbreak Hotel“ oder „Love Me Tender“ nicht fehlen.

Ein Elvis-Zeitzeuge steht sogar mit auf der Bühne: Ed Enoch begleitet den King als Leadsänger des weltbekannten „The Stamps-Quartet“ 1971 bis 1977 bei allen Shows.

Mit einem seiner letzten Lieder „Can´t Help Falling in Love“ richtet sich Grahame Patrick direkt an das Publikum und bringt sicherlich einige Herzen zum schmelzen. 

Als Zugabe muss es dann selbstverständlich „Muss i denn“ sein – das deutsche Volkslied, das Elvis einst auf seine ganz eigene Weise interpretierte. Zum Abschluss wird lautstark mitgesungen.

kab

Mehr zum Thema

Oliver Koletzki und „Stil vor Talent“-Crew am Hafen 49 

Oliver Koletzki und „Stil vor Talent“-Crew am Hafen 49 

„Schloss in Flammen“ auf dem Ehrenhof

„Schloss in Flammen“ auf dem Ehrenhof

Cos@Park - DAS Cosplay-Treffen der Metropolregion

Cos@Park - DAS Cosplay-Treffen der Metropolregion

Kommentare