Diese Tat macht sprachlos

Widerlicher Vorfall: Seniorin steigt in Straßenbahn – und wird begrapscht

+
Symbolfoto

Mannheim - Diese Tat ist einfach nur dreist! Als eine gehbehinderte Seniorin gerade in die Straßenbahn einsteigen will, wird sie von einem Mann begrapscht. 

  • Die Polizei in Mannheim ermittelt wegen sexueller Belästigung in der Innenstadt
  • Opfer ist eine gehbehinderte Seniorin, die beim Einsteigen in die Straßenbahn begrapscht wird
  • Diese Tat in Mannheim macht einfach nur sprachlos.

Nach einem Vorfall in Mannheim am Montagmittag (2. September), bei dem eine gehbehinderte Seniorin zum Opfer einer Sexualstraftat wird, ermittelt das Dezernat für Sexualdelikte der Kripo Mannheim. Die etwa 70 bis 75 Jahre alte Seniorin will gegen 13 Uhr am Paradeplatz in Mannheim in eine Straßenbahn einsteigen. Als eine Gruppe junger Männer an der Tram vorbeiläuft, spielen sich unfassbare Szenen ab.

Oft gelesen: Mann soll seine Fahrkarte vorzeigen – plötzlich rastet er komplett aus!

Mannheim: Seniorin sexuell belästigt – unfassbarer Vorfall in Straßenbahn

Während die ältere Dame mit ihrem Rollator gerade dabei ist, in die Bahn in Mannheim einzusteigen, grapscht einer der Männer aus der Gruppe der Seniorin im Vorbeigehen an den Po. Dann läuft er lachend mit seinen Kumpels weiter – und lässt die Frau völlig schockiert zurück. Eine Zeugin beobachtet noch, wie die Gruppe in Richtung Paradeplatz weiter läuft und sich dort in aller Ruhe hinsetzt. Auch in Heidelberg muss eine Frau in der Straßenbahn eine widerliche Erfahrung machen: Sie bemerkt einen älteren Perversen – und der ist ein Wiederholungstäter!

Mannheim: Seniorin beim Einsteigen begrapscht – Zeugin beschreibt Täter

Als die Polizei am Paradeplatz in Mannheim eintrifft, sind sowohl die vier Männer als auch das ältere Opfer der sexuellen Belästigung bereits verschwunden. Nur die Zeugin kann den schockierende Vorfall in Mannheim noch beschreiben. Bei dem betagten Opfer soll es sich um eine 70 bis 75 Jahre alte Frau handeln, die sehr gebrechlich wirkte und einen Rollator schob. Sie trug eine beige Hose und ein gleichfarbiges Oberteil. Auch eine Beschreibung des Täters kann die Zeugin abgeben:

  • 20 bis 30 Jahre alt
  • 1,75 bis 1,80 Meter groß
  • kurzes, braunes Haar
  • markante Zahnlücke im Bereich der Schneidezähne

Die Polizei bittet das Opfer, sich unter ☎ 0621 174 4444 bei der Kriminalpolizei Mannheim zu melden. Ebenso werden Zeugen gebeten, Hinweise auf den Täter und seine Begleiter abzugeben. 

Auch eine 69-Jährige wird auf einem Golfplatz in Oftersheim zum Opfer eines Perversen. Als sie gerade ihrem Hobby nachgeht, tritt plötzlich ein Mann aus dem Wald – er ist komplett nackt. 

pol/kab

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare