Mannheim: Einschlafen erlaubt...

Einschlafen mal anders: "Schlafkonzert im Schloss" 

+
Im Rittersaal des Mannheimer Schlosses werden am Dienstagabend die Schlafbetten aufgestellt. Das "Schlafkonzert" lädt zum gemütlichen Schlummern ein...

Mannheim - Bei einem Konzert einschlafen: Das passt einfach nicht zusammen! Oder etwa doch? Bei diesem etwas außergewöhnlichen Konzert im Mannheimer Schloss ist dies sogar ausdrücklich erwünscht...

Party, laute Musik, Fans und eine bomben Stimmung: So stellt man sich normalerweise ein Konzert vor. Danach geht man zufrieden und müde nach Hause ins Bett. 

Doch nicht bei diesem Konzert! 

Am 21. Oktober findet im Mannheimer Schloss im Rittersaal um 18 Uhr eine Konzert-Premiere der "etwas anderen Art" statt. 

Beim "Schlafkonzert im Schloss" dürfen es sich die Besucher richtig gemütlich machen. Keine unbequemen Klappstühle oder Stehplätze - Nein, hier gibt es Matratzen. 

Dann begleiten das Kurpfälzische Kammerorchester, Söhne-Mannheims-Gitarrist Kosho und die Popakademie-Band Pleasant Pages ihr Publikum in die Welt der Träume: Denn Einschlafen ist hier ausdrücklich erlaubt und erwünscht. 

Wer dieses ungewöhnliches Schlaferlebnis nicht verpassen möchte, kann sich ein Ticket für 25 Euro sichern. 

pol/nis 

Mehr zum Thema

Cos@Park - DAS Cosplay-Treffen der Metropolregion

Cos@Park - DAS Cosplay-Treffen der Metropolregion

„Schloss in Flammen“ auf dem Ehrenhof

„Schloss in Flammen“ auf dem Ehrenhof

Oliver Koletzki und „Stil vor Talent“-Crew am Hafen 49 

Oliver Koletzki und „Stil vor Talent“-Crew am Hafen 49 

Kommentare