2.500 Euro Strafe

Drogenhandel! NPD-Stadtrat Christian Hehl verurteilt

+
NPD-Stadtrat Christian Hehl

Mannheim - Entscheidung am Amtsgericht Mannheim: NPD-Stadtrat Christian Hehl (47) wurde wegen Drogenhandels zu einer Geldstrafe verurteilt.

Wegen Drogenhandels und illegalen Waffenbesitzes ist Christian Hehl - NPD-Stadtrat des Mannheimer Gemeinderats - zu einer Geldstrafe von 100 Tagessätzen à 25 Euro verurteilt worden. 

Der 47-Jährige muss zudem die Kosten des Verfahrens tragen. 

Das Gericht sieht es als erwiesen an, dass der Lokalpolitiker 2010 und 2011 - also vor seiner Zeit als Abgeordneter - in mindestens zehn Fällen ein bis zwei Gramm Amphetamin verkauft habe. Zudem waren in seiner Wohnung ein Springmesser und zwei Schlagringe gefunden worden. 

Die Anklage hatte eine Bewährungsstrafe von acht Monaten gefordert. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

dpa/rob

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Großbrand auf Parkinsel! 5 Jahre nach Flammen-Inferno

Großbrand auf Parkinsel! 5 Jahre nach Flammen-Inferno

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Schwangere Frau in Klinik: Hier wohnt Marios (38) kleine Familie jetzt! 

Schwangere Frau in Klinik: Hier wohnt Marios (38) kleine Familie jetzt! 

Überfall in Lange Rötterstraße: Ludwigshafener (19) in U-Haft!

Überfall in Lange Rötterstraße: Ludwigshafener (19) in U-Haft!

Trümmerfeld nach Frontalcrash! B38 voll gesperrt

Trümmerfeld nach Frontalcrash! B38 voll gesperrt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.