Unsportlich

Bei Fußballspiel: Schiedsrichter wird attackiert!

+
Bei Fußballspiel: Schiedsrichter wird attackiert! (Symbolfoto)

Mannheim-Neuostheim/Neuhermsheim - Während eines Fußballspiels kommt zu einem Gerangel zwischen mehreren Spieler, wobei vor allem der Unparteiische angegriffen wird. Mehr zum Vorfall:

Am Donnerstagabend, gegen 20:50 Uhr, treten zwei Mannheimer Fußballvereine im Stadtteil Neuhermsheim gegeneinander an. Doch dabei kommt es zu einem Gerangel zwischen den mehreren Spieler. Dabei wirft ein 28-Jähriger eine Metalldose nach dem Schiedsrichter und trifft ihn im unteren Bauchbereich. Ein bislang unbekannter Betreuer geht auch auf den Schiedsrichter los und schlägt mit einem Alukoffer auf die Schulter des Mannes. 

Die Auseinandersetzung kann erst durch das Eingreifen des Ordners beendet werden. Der 21-jährige Unparteiische verständigt umgehend die Polizei, doch als sie eintrifft sind die beiden Täter bereits verschwunden. 

Täterbeschreibung des Betreuers

Er ist 40 bis 45 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Er trägt einen Dreitagebart und hat kurze gräuliche Haare.

Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

pol/jol

Meistgelesen

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Illegales Autorennen auf A65: Alle drei Fahrzeuge beschlagnahmt! 

Illegales Autorennen auf A65: Alle drei Fahrzeuge beschlagnahmt! 

Rettungskräfte, Polizei und DLRG suchen nach Person im Neckar! 

Rettungskräfte, Polizei und DLRG suchen nach Person im Neckar! 

ICE bleibt auf Riedbahn liegen – 160 Reisende evakuiert

ICE bleibt auf Riedbahn liegen – 160 Reisende evakuiert

BMW-Fahrer rastet völlig aus und zertrümmert Autoscheibe!

BMW-Fahrer rastet völlig aus und zertrümmert Autoscheibe!

Nach Absturz eines Kleinflugzeuges: Pilot (†38) tot! 

Nach Absturz eines Kleinflugzeuges: Pilot (†38) tot! 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.