Kurzurlaub gefällig?

City Airport: Flugverbindung Mannheim - Sylt boomt

+
Die junge Fluggesellschaft Rhein-Neckar Air ist zufrieden mit der Auslastung ihrer Kurzstreckenflüge.

Mannheim-Neuostheim - Die junge Fluggesellschaft Rhein-Neckar Air mit Sitz am City Airport Mannheim schreibt nach eigenen Angaben weiter Erfolgsgeschichte. 

Die Auslastung der komfortablen Verbindung zwischen Mannheim und der Nordseeinsel Sylt liegt 2017 sogar noch höher als bereits im Vorjahr. 

Die Fluggesellschaft hat die Verbindungen nach Sylt für den Sommer 2018 daher ausgebaut, welche seit Herbst vergangenen Jahres buchbar sind. Bereits zum Saisonstart im März 2018 ist die hohe Nachfrage nach den Sylt-Flügen deutlich zu spüren, so die Airline.

Dirk Eggert, Geschäftsführer der regionalen Fluggesellschaft, zeigt sich zufrieden: „Unsere Sylt-Verbindung im Jahr 2017 war und ist ein großer Erfolg. Daher fliegen wir auch in 2018 die Insel wieder regelmäßig an mit einer zusätzlichen Verbindung am Freitag.“

Besonders stolz ist er auf die kurzen Flugzeiten: „Übrigens betrug die durchschnittliche Flugdauer unserer Sylt-Flüge in 2017 nur 76 Minuten. Unser Versprechen — in 90 Minuten auf die Insel — konnten wir damit mehr als einhalten. Schließlich ist Zeit einer der entscheidenden Faktoren. Unsere Kunden schätzen unsere Flugzeiten und hohe Pünktlichkeit — sie wissen, sie können sich auf uns verlassen.“

Außerdem zusätzliche Verbindung nach Tegel 

Fliegen in kleinen Maschinen.

Nach Berlin-Tegel gibt es inzwischen nicht nur montags und freitags Flüge, sondern jetzt auch dienstags, donnerstags und mittwochs. Vor allem sind sie für Geschäftsreisende attraktiv, da sie an den Tagesrandzeiten liegen. Der Hinflug von Mannheim nach Tegel startet um 10:15 Uhr, der Rückflug geht um 15:45 Uhr ab.

Die Airline nimmt ihr Motto „Fliegen wie privat“ sehr ernst. Das beste an der ganzen Sache: Reisende parken am City Airport Mannheim kostenfrei und haben kurze Wege am Flughafen in Neuostheim.

Fun Fact: Sylt-Reisende können sich im Flieger mit ‚Gosch Secco Rosé‘ schon einmal auf die traumhafte Nordseeinsel einstellen.

Du willst auch in den Kurzurlaub? Hier findest Du Rhein-Neckar Air.

pm/hew

Mehr zum Thema

Kommentare