Sperrungen, Zusatzfahrten und Sicherheit

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

+
So kommst Du bequem zum Guns N' Roses-Konzert auf dem Maimarktgelände.

Mannheim-Neuostheim - 50.000 Fans werden erwartet, wenn Guns N' Roses auf dem Maimarktgelände auftreten! Wie Du am besten zum Konzert kommst – und auch was Du sonst noch achten solltest, liest Du hier:

Wenn am Sonntag Axl Rose, Slash und Duff McKagan auf der Bühne stehen, herrscht Ausnahmezustand! Volle Straßen, Sperrungen und erhöhte Sicherheitsvorkehrungen stehen an der Tagesordnung. Etwa 50.000 Fans werden in der Quadratestadt erwartet – und alle müssen irgendwie zum Konzertgelände kommen! Doch wie?

Das solltest Du auf Deinem Weg zum Konzert beachten

Mit dem Auto:

  • In der Seckenheimer Landstraße herrscht zwischen Wil-Kohl-Kreisel und Ortseingang Seckenheim/Beginn Neuostheimer Straße am Sonntag (24. Juni) ab 12 Uhr Halteverbot.
  • Die Xaver-Fuhr-Straße wird ebenfalls ab 12 Uhr gesperrt. Daher ist eine Durchfahrt zum Maimarktgelände nicht möglich.
  • Taxen bekommen in der Hans-Thoma-Straße zwischen dem Karl-Kuntz-Weg und Willi-Sohl-Straße eine Aufstellfläche.
  • Nach dem Ende des Konzerts kann es ab 23 Uhr im Umkreis des Maimarktgeländes zu kurzfristigen Umleitungen kommen.
  • Die Sperrungen und Halteverbote werden ab 24 Uhr wieder aufgehoben.

Mit Bus und Bahn:

Mit dem Konzertticket darfst Du kostenlos Bus und Bahn fahren. Daher bietet die Rnv am Sonntag Zusatzfahrten der Linie 6 und der Linie 50 an.

  • Linie 6: Zwischen 11:30 Uhr und 20 Uhr verkehren auf dem Linienweg der Linie 6 bereits ab dem Hauptbahnhof Mannheim im 10-Minuten-Takt Zusatzfahrzeuge mit Kennzeichnung „Linie E“. Sie fahren über die Weberstraße, den Luisenpark und Neuostheim zum Maimarkt und weiter bis zur Haltestelle SAP Arena S-Bahnhof und auf dem gleichen Weg zurück.
  • Linie 50: Von 11:30 Uhr bis 19:30 Uhr wird die Linie 50 statt wie üblich im 30-Minuten-Takt alle 10 Minuten zwischen Neckarau West und Waldhof Bahnhof fahren! 
  • Auch nach dem Konzert sollen laut Rnv genug Zusatzbahnen- und Busse bereitstehen, um alle Besucher in Richtung des Mannheimer Hauptbahnhofs zu bringen.

Aufbau für Guns N' Roses Konzert auf Maimarktgeläde in vollem Gange

Was sonst noch wichtig ist

  • Der Einlass beginnt schon um 15:30 Uhr! Das Programm geht um 17:30 Uhr mit den Support-Acts Rival Sons und The Pink Slips los. Guns N' Roses betreten voraussichtlich um 19:30 Uhr die Bühne.
  • Taschen, die größer sind als ein DIN A4 Blatt, dürfen nicht mit auf das Konzertgelände genommen werden – auch Helme sind verboten! Laut dem Veranstalter gibt es auf dem Gelände keine Möglichkeit, Taschen oder andere Gegenstände einzuschließen.
  • Es dürfen außerdem keine Getränke oder Lebensmittel auf das Gelände genommen werden.
  • Diese Gegenstände sind ebenfalls verboten: Kameras, Audio- oder Videorekorder, GoPros, Tablets, PCs, Selfie Sticks, Feuerwerk, Laserpointer, Gashörner, Waffen, Messer, Sprays, Schirme, Fahnenstangen, Flaschen, Dosen, Tetrapaks, Speisen, Nietengürtel, Ketten, Ketten an Brieftaschen, Inliner, Rollschuhe, Skateboards, Fahrräder, Kinderwagen, Tiere!

jab/pm

Meistgelesen

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Immer wieder auf Opfer eingestochen! Mann (21) wegen versuchten Totschlags in Haft

Immer wieder auf Opfer eingestochen! Mann (21) wegen versuchten Totschlags in Haft

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

Teenie (18) begrapscht zwei Mädchen im Herzogenriedbad!

Teenie (18) begrapscht zwei Mädchen im Herzogenriedbad!

Brand in Seniorenzentrum – Feuerwehr im Großeinsatz!

Brand in Seniorenzentrum – Feuerwehr im Großeinsatz!

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.