Jubiläumstournee 1976-2016

Niedeckens BAP begeistern im Rosengarten

+
Niedeckens BAP begeistern auf ihrer Jubiläumstour im Rosengarten.

Mannheim - Seit 1976 zieht Wolfgang Niedecken mit der Band BAP seine Fans in seinen Bann. Im Rahmen der Jubiläumstournee kamen die Kölschrocker am Mittwoch in den Rosengarten.

Seit dem Ausstieg der Bandmitglieder Jürgen Zöller und Helmut Krumminga treten BAP in wechselnder Formation unter dem Namen „Niedeckens BAP“ auf. 

Zur Feier des 40-jährigen Bandbestehens reist Sänger und Songschreiber Wolfgang Niedecken im Rahmen der „Jubiläumstournee 1976-2016“ zu über 30 Konzerten durch die Republik. Dabei machen die Kölschrocker auch im Rosengarten Station und präsentieren ihr neues Album „Lebenslänglich“. 

Niedeckens BAP im Rosengarten

Die 14 neuen Stücke von „Lebenslänglich“ schlagen wieder den Bogen zur Rockband. Die neuen Stücke klingen erdig und warm und orientieren sich gesamtmusikalisch an Niedeckens alten Helden wie Bob Dylan, Tom Petty und Neil Young.

rmx

Meistgelesen

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.