Stadtbahn Mannheim-Nord

Verkehrsfreigabe verzögert sich

+
Voraussichtlich erst nächste Woche kann die rechte Fahrspur der Friedrich-Erbert-Straße wieder befahren werden. (Symbolfoto)

Mannheim-Neckastadt-Ost - Termin muss verschoben werden. Voraussichtlich erst nächste Woche kann die rechte Fahrspur der Friedrich-Erbert-Straße wieder befahren werden. 

Den Termin der angekündigten Verkehrsfreigabe der Friedrich-Ebert-Straße in Fahrtrichtung Innenstadt kann nicht eingehalten werden. Das ließ die ausführende Baufirma Reif Bauunternehmung GmbH gegenüber der Auftraggeberin rnv GmbH heute verlauten. 

Die Freigabe der rechten Fahrspur der Friedrich-Ebert-Straße im Bereich der Einmündung Hochuferstraße in Fahrtrichtung Innenstadt kann, so der derzeitige Stand der Kenntnis, erst anfang nächster Woche erfolgen. 

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Mit Drogen-Cocktail in Tasche erwischt! Dealerin im Knast

Mit Drogen-Cocktail in Tasche erwischt! Dealerin im Knast

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach illegalem Rennen auf A659: Polizei sperrt Autobahn um Unfall zu rekonstruieren

Nach illegalem Rennen auf A659: Polizei sperrt Autobahn um Unfall zu rekonstruieren

Bluttat in Kandel: Mias (†15) mutmaßlicher Mörder im Knast verprügelt 

Bluttat in Kandel: Mias (†15) mutmaßlicher Mörder im Knast verprügelt 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.