Feuer im Erdgeschoss

Wohnungsbrand mit 11 Verletzten: Ermittler suchen Ursache

+
Die Feuerwehr im Einsatz (Symbolfoto)

Mannheim-Neckarstadt-West - Nachdem am Sonntag ein Feuer ein komplettes Mehrfamilienhaus unbewohnbar machte und elf Menschen verletzte, suchen nun Brandermittler die Ursache:

Gegen 21:45 Uhr brach das Feuer im Erdgeschoss eines vierstöckigen Mehrfamilienhauses in der Pumpwerkstraße aus. Dabei wurden elf Menschen, darunter auch vier Kinder, verletzt. Zwei bewusstlose Personen mussten in Krankenhäuser gebracht werden. 

Suche nach Auslöser

Brandermittler untersuchen nun den Fall, dafür sei bereits am Dienstagvormittag (2. Januar) ein Experte an den Ort des Geschehens gefahren, bestätigt ein Mannheimer Polizeisprecher. Auch ein Sachverständiger soll in den nächsten Tagen hinzugezogen werden.

Warum der Brand am Silvesterabend ausgebrochen ist, ist weiterhin unklar. Die insgesamt 15 Wohnung sind vorerst nicht mehr bewohnbar. Der Sachschaden wird auf etwa 150.000 Euro geschätzt.

dpa/jol

Meistgelesen

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Mit Drogen-Cocktail in Tasche erwischt! Dealerin im Knast

Mit Drogen-Cocktail in Tasche erwischt! Dealerin im Knast

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach illegalem Rennen auf A659: Polizei sperrt Autobahn um Unfall zu rekonstruieren

Nach illegalem Rennen auf A659: Polizei sperrt Autobahn um Unfall zu rekonstruieren

Bluttat in Kandel: Mias (†15) mutmaßlicher Mörder im Knast verprügelt 

Bluttat in Kandel: Mias (†15) mutmaßlicher Mörder im Knast verprügelt 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.