Bei strömendem Regen

Obdachloser besetzt unverschlossenes Auto 

+
Bei dem heftigen Schmuddelwetter sucht der obdachlose Mann Unterschlupf – und findet ein lauschiges Plätzchen (Symbolfoto).

Mannheim-Neckarstadt-West - Es schüttet wie aus Eimern. Da entdeckt ein obdachloser Mann einen unverschlossenen Wagen und macht es sich darin gemütlich...

Nicht schlecht staunte ein Autobesitzer in der Mannheimer Neckarstadt, als er am frühen Freitagabend zu seinem Auto zurückkehrt. 

In dem Wagen sitzt ein unbekannter Mann – Ein Obdachloser, der es sich wegen dem strömenden Regen in dem Auto gemütlich gemacht hat. 

Als der Wagenbesitzer den Mann auffordert, den Wagen zu verlassen, weigert sich der Unbekannte. Die Polizei wird eingeschaltet. 

Die Beamten können den schutzsuchenden Mann schließlich überreden, aus dem Auto auszusteigen. Damit er nicht den Wetterbedingungen ausgeliefert ist, bieten sie ihm Übernachtungsmöglichkeiten in der Stadt an.

Strafbar war das Besetzen des Autos übrigens nicht – Der Besitzer hatte den Wagen nicht abgeschlossen.

pol/mk

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Pyro- und Feuershow zur „Earth Hour“ im Luisenpark

Pyro- und Feuershow zur „Earth Hour“ im Luisenpark

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Kommentare