Im Visier der Polizei

Großrazzia in Mittelstraße!

+
Großeinsatz von Polizei, Zoll und Stadt am Donnerstagabend in der Mittelstraße.

Mannheim-Neckarstadt-West – Gegen 21 Uhr schlagen sie zu. Fast 150 Polizisten kontrollieren drei Lokale mit Verdacht auf illegale Prostitution, Drogenhandel und weiteren Straftaten.

Der Problembezirk Neckarstadt-West im Visier...

Insgesamt nehmen die Polizeibeamten 45 Menschen, die sich zum Zeitpunkt der Razzia in den drei kontrollierten Gaststätten aufhalten, genauer unter die Lupe. Drei Stunden lang wird Person um Person in der Zehntstraße überprüft. 

Razzia in Mittelstraße: 150 Beamte im Einsatz!

Die Polizei richtet dafür extra einen beleuchteten Kontrollpunkt ein. Zwei Dolmetscher der Stadt Mannheim helfen bei der Befragung von nicht Deutschsprachigen. Laut Polizei werden auch die Ausweispapiere der Kontrollierten auf Echtheit überprüft.

Ergebnis: Es wird ein Verstoß gegen das Mindestlohngesetz festgestellt, die Stadt Mannheim deckt mehrere Verstöße unter anderem gegen das Jugendschutzgesetz, sowie im Bereich des Lebensmittelrechts und des Abfallrechts auf. Aus Polizeisicht gibt es nur einen Fall, der strafrechtlich verfolgt werden muss: Einer der Kontrollierten hat keine Aufenthaltserlaubnis.

Neben rund 40 Ordnungshütern des Polizeireviers Neckarstadt und der Verkehrspolizei sind auch Beamte der Hundestaffel sowie der Kripo Heidelberg vor Ort. Der Zoll beteiligt sich mit fünf Beamten der Finanzkontrolle Schwarzarbeit, die Stadt Mannheim mit zwei Dolmetschern und zwei Beamten der Gaststättenabteilung an dem Geschehen. Insgesamt sind fast 150 Mitarbeiter im Einsatz.

Hintergrund

Wie die Polizei mitteilt, gab es in der Vergangenheit vermehrt Ordnungsstörungen im Stadtteil Neckarstadt-West, auch das subjektive Sicherheitsgefühl der Anwohner sei dadurch „nachweislich in Mitleidenschaft“ gezogen worden.

Die Polizei vermutet, dass an „bestimmten Örtlichkeiten“ in der Mittelstraße der illegalen Prostitution nachgegangen, mit Drogen gehandelt und gegen das Ausländerrecht verstoßen wird. Zahlreiche Anzeigen wegen Körperverletzungs- und Eigentumsdelikten bis hin zu vereinzelten Raubstraftaten untermauerten diesen Eindruck. 

In der Mittelstraße kommt es immer wieder zu Polizei-Großeinsätzen: 

>>> Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt – Polizei-Großeinsatz in der Neckarstadt!

>>> Razzia in ‚Problem-Immobilie‘ in Neckarsta dt

pol/sag

Meistgelesen

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Turbulente Nacht: Mehrere Verletzte durch Schlägereien zwischen Betrunkenen!

Turbulente Nacht: Mehrere Verletzte durch Schlägereien zwischen Betrunkenen!

Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen

Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.