Zeugen gesucht! 

Mit Tritten: Randalierer beschädigen mehrere Autos! 

+
In der Nacht auf Freitag beschädigt eine Gruppe von jungen Männern mehrere Autos. (Symbolbild)

Mannheim-Neckarstadt-West – In der Nacht auf Freitag sieht ein Zeuge eine Gruppe von Männern, die sinnlos auf mehrere geparkte Autos eintritt. Er ruft die Polizei...                               

Am frühen Freitagmorgen nahm eine Streife der Polizeihundeführerstaffel in der Industriestraße fünf junge Männer vorläufig fest, die im dringenden Verdacht stehen, mehrere Autos in der Hansa- und Erlenstraße beschädigt zu haben.

Ein Zeuge verständigt gegen 1:15 Uhr die Polizei. Er hat fünf Personen gesehen, die in der Hansa- und Erlenstraße gegen gegen Autos getreten haben! Im Rahmen der Fahndung stößt eine Polizeistreife in Tatortnähe auf eine Gruppe Männer zwischen 18 und 20 Jahren. Da sie der Täterbeschreibung entsprechen, werden sie von den Beamten kontrolliert. 

Bei einer Überprüfung finden die Beamten fünf Autos, bei denen entweder Beulen in den Kotflügel getreten oder die Spiegel abgetreten waren. Die Höhe des Gesamtschadens ist noch nicht bekannt. 

Doch die Tatverdächtigen wollen mit der ganzen Sache nicht zu tun haben und bestreiten die Tat. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen werden sie wieder auf freien Fuß gesetzt.

Das Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer hat etwas beobachtet? 

-----

Weitere Zeugen und Geschädigte werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt unter der Telefonnummer 0621/33010 in Verbindung zu setzen.

pol/kp

Meistgelesen

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

Nach Flucht: Mann (25) greift Polizeistreife an

Nach Flucht: Mann (25) greift Polizeistreife an

Mitten im Juli! Dicke Eisschicht nach gewaltigem Unwetter über Rumbach

Mitten im Juli! Dicke Eisschicht nach gewaltigem Unwetter über Rumbach

Herzzerreißendes Video: Mutter zwingt Sohn (2), Hundefutter zu essen und lacht ihn aus

Herzzerreißendes Video: Mutter zwingt Sohn (2), Hundefutter zu essen und lacht ihn aus

Mit Luftgewehr: Teenager-Duo macht Gegend unsicher

Mit Luftgewehr: Teenager-Duo macht Gegend unsicher

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.