Spaziergängerin in Industriehafen belästigt

Exhibitionist (22) von Polizei gestellt

+
Der junge Mann befriedigt sich öffentlich auf einer Wiese im Industriehafen (Symbolbild).

Mannheim-Neckarstadt-West - Ein 22-jähriger Mann macht es sich auf einer Wiese im Industriehafen gemütlich, beginnt sich selbst zu befriedigen – offensichtlich will er dabei nicht alleine bleiben.

Am Montagmorgen geht eine 49-jährige Frau mit ihrem Hund spazieren. Auf der Wiese zwischen Kammerschleuse und Max-Planck-Straße entdeckt sie einen jungen Mann mit heruntergelassenen Hosen. 

Ungeniert befriedigt er sich in aller Öffentlichkeit und fordert die Frau auf, zu ihm zu kommen. 

Die Spaziergängerin informiert dagegen jedoch sofort die Polizei. 

Als der Exhibitionist das mitbekommt, flüchtet er in Richtung Rhein und versteckt sich in einem Graben.  Lange bleibt er jedoch nicht unentdeckt. Nach kurzer Fahndung kann der 22-jährige Mann gegen 11:30 Uhr in der Straße An der Kammerschleuse von der Polizei festgenommen werden. 

Bei seiner Vernehmung räumt er die Tat ein. Nachdem seine Personalien aufgenommen worden sind, wird er wieder auf freien Fuß gesetzt. 

Die weiteren Ermittlungen hat das Kriminalkommissariat Mannheim aufgenommen. 

pol/mk

Betrunkener VV-Fahrer (59) kracht auf Straßenbahngleisen in Mast! 

Betrunkener VV-Fahrer (59) kracht auf Straßenbahngleisen in Mast! 

Diese Bilder werden im MANNHEIM24-Kalender zu sehen sein!

Diese Bilder werden im MANNHEIM24-Kalender zu sehen sein!

Fotos: Kunsthalle Mannheim eröffnet feierlich

Fotos: Kunsthalle Mannheim eröffnet feierlich

Kommentare