1. Mannheim24
  2. Mannheim

Ladenbesitzer (48) erstochen!

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Martina Knopik

Kommentare

Mannnheim-Neckarstadt-West – Großalarm in der Mittelstraße: Ein 48-jähriger Ladenbesitzer wird mit einem Messer erstochen, kurz darauf ein Verdächtiger in einem Gebüsch festgenommen.

null
1 / 17Ein Mann (48) wird in seinem kleinen Laden in der Neckarstadt erstochen. © PR-Video/René Priebe
null
2 / 17Ein Mann (48) wird in seinem kleinen Laden in der Neckarstadt erstochen. © PR-Video/René Priebe
null
3 / 17Ein Mann (48) wird in seinem kleinen Laden in der Neckarstadt erstochen. © PR-Video/René Priebe
null
4 / 17Ein Mann (48) wird in seinem kleinen Laden in der Neckarstadt erstochen. © PR-Video/René Priebe
null
5 / 17Ein Mann (48) wird in seinem kleinen Laden in der Neckarstadt erstochen. © PR-Video/René Priebe
null
6 / 17Ein Mann (48) wird in seinem kleinen Laden in der Neckarstadt erstochen. © PR-Video/René Priebe
null
7 / 17Ein Mann (48) wird in seinem kleinen Laden in der Neckarstadt erstochen. © PR-Video/René Priebe
null
8 / 17Ein Mann (48) wird in seinem kleinen Laden in der Neckarstadt erstochen. © PR-Video/René Priebe
null
9 / 17Ein Mann (48) wird in seinem kleinen Laden in der Neckarstadt erstochen. © PR-Video/René Priebe
null
10 / 17Ein Mann (48) wird in seinem kleinen Laden in der Neckarstadt erstochen. © PR-Video/René Priebe
null
11 / 17Ein Mann (48) wird in seinem kleinen Laden in der Neckarstadt erstochen. © PR-Video/René Priebe
null
12 / 17Ein Mann (48) wird in seinem kleinen Laden in der Neckarstadt erstochen. © PR-Video/René Priebe
null
13 / 17Ein Mann (48) wird in seinem kleinen Laden in der Neckarstadt erstochen. © PR-Video/René Priebe
null
14 / 17Ein Mann (48) wird in seinem kleinen Laden in der Neckarstadt erstochen. © PR-Video/René Priebe
null
15 / 17Ein Mann (48) wird in seinem kleinen Laden in der Neckarstadt erstochen. © PR-Video/René Priebe
null
16 / 17Ein Mann (48) wird in seinem kleinen Laden in der Neckarstadt erstochen. © PR-Video/René Priebe
null
17 / 17Ein Mann (48) wird in seinem kleinen Laden in der Neckarstadt erstochen. © PR-Video/René Priebe

Eine neue Bluttat schockt Mannheim...

Am späten Montagabend betritt gegen 22 Uhr ein Kunde ein Lebensmittelgeschäft in der Mittelstraße. 

Dort die schreckliche Entdeckung: Der 48-jährige Ladenbesitzer liegt mit einer Stichwunde im Oberkörper am Boden!

Für den Mann kommt jede Hilfe zu spät – die sofort alarmierten Rettungskräfte können den Schwerverletzten nicht mehr retten. Er stirbt noch am Tatort.

Der mutmaßliche Täter – ein jüngerer Mann – soll laut Zeugen in Richtung Ludwig-Jolly-Straße geflüchtet sein.

Ein Großaufgebot der Polizei fahndet mit Suchhunden nach dem Täter, findet zunächst in einem Gebüsch im Bereich der Ludwig-Jolly-Straße, Ecke Riedfeldstraße, Kleidungsstücke sowie ein Messer.

Noch ist unklar, ob es sich um Kleidungsstücke des Täters und die Tatwaffe handelt.

Dann womöglich der entscheidende Zugriff: Nur eine halbe Stunde nach der tödlichen Messer-Attacke wird ein Verdächtiger in einem Gebüsch in der benachbarten Riedfeldstraße festgenommen – die Zeugenbeschreibung passt...

Ob es tatsächlich der Täter ist, werden die laufenden Ermittlungen der Kripo ergeben.

Er befindet sich in Polizeigewahrsam. Die Hintergründe der Bluttat sind bislang noch unklar.

---

Zeugenhinweise zu Tat oder Täter unter Telefon 0621/174-5555 ans Kriminalkommissariat Mannheim.

pol/pek

Auch interessant

Kommentare