Polizei sucht Zeugen

Neckarstadt: Exhibitionist entblößt sich vor 30-Jähriger

+
Ein Exhibitionist belästigt am Mittwochabend eine 30-jährige Frau, die im Auto sitzt (Symbolfoto).

Mannheim-Neckarstadt-West – Die Frau setzt sich gerade in ihr Auto, als unvermittelt ein Unbekannter neben ihr auftaucht und an seinem Penis herummanipuliert.

Die 30-Jährige ist um kurz vor 19 in der Carl-Benz-Straße unterwegs und will mit dem Auto wegfahren.

Plötzlich steht ein Mann mit geöffneter Hose neben ihrem Wagen und befriedigt sich offensichtlich selbst.

Die 30-Jährige schreit den Mann an, daraufhin ergreift er zu Fuß die Flucht in Richtung Herzogenriedpark. Eine Fahndung verläuft negativ. Das Dezernat für Sexualdelikte des Kriminalkommissariats Mannheim sucht nun Zeugen, die Hinweise geben können.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: 

Etwa 40 Jahre alt und zirka 1, 80 Meter groß mit dunkelbraunen Haaren. Bekleidet war er zum Tatzeitpunkt mit einem grünen T-Shirt, Jeans und Schuhen mit weißen Sohlen. Außerdem hatte er eine blaue Mappe dabei.

Erst am Sonntagabend gab es in der Neckarstadt zwei ähnliche Vorfälle. Allerdings schließt die Polizei einen Zusammenhang aus.

------------------------------

Zeugen werden gebeten, sich unter 0621 / 174 - 5555 telefonisch zu melden. 

Meistgelesen

Messer an den Hals gehalten: Räuber bedrohen Frau (25)!

Messer an den Hals gehalten: Räuber bedrohen Frau (25)!

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

Mit Luftgewehr: Teenager-Duo macht Gegend unsicher

Mit Luftgewehr: Teenager-Duo macht Gegend unsicher

Vanessa Mai zeigt sich breitbeinig im Auto - Fans starren nur auf eine Stelle

Vanessa Mai zeigt sich breitbeinig im Auto - Fans starren nur auf eine Stelle

Mit dem singenden Busfahrer Karlheinz (57) auf Tour durch Ludwigshafen!

Mit dem singenden Busfahrer Karlheinz (57) auf Tour durch Ludwigshafen!

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.