Durch Neckarstadt und Sandhofen

Promille-Fahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

+

Mannheim-Neckarstadt-West/Sandhofen -  Weil er einer Polizeistreife die Vorfahrt nimmt, wollen die Beamten einen BMW-Fahrer kontrollieren. Der 30-Jährige am Steuer hat aber andere Pläne...

Am frühen Dienstagmorgen gegen 2 Uhr ist ein 30-jähriger BMW-fahrer mit überhöhter Geschwindigkeit von der Mittelstraße in Richtung Ludwig-Jolly-Straße unterwegs. Dumm nur, dass der Bleifuß dabei einem Streifenwagen die Vorfahrt nimmt – die Polizisten nehmen die Verfolgung auf.

Der 30-Jährige ignoriert konsequent die Anhaltesignale der Beamten und rauscht davon. In Höhe einer Tankstelle hält er dann plötzlich an, doch als einer der Polizisten auf den BMW zugeht, beschleunigt der Fahrer erneut und haut in Richtung Untermühlaustraße ab.

Während der anschließenden Verfolgungsjagd fährt der BMW-Fahrer über mehrere rote Ampeln und gibt immer mehr Gas. In Höhe der Altrheinstraße verlieren die Polizisten ihn schließlich aus den Augen – aber nur kurz: Denn kurz darauf sichten sie den Wagen auf einem Parkplatz in der Priebuser Straße. Der Fahrer versteckt sich in einem Gebüsch daneben.

Bei der anschließenden Kontrolle wird schnell klar, warum es der 30-Jährige so eilig hatte: Ein Alkoholtest ergibt einen Wert von 1,7 Promille, außerdem finden die Beamten Betäubungsmittel.

Der BMW-Fahrer, dessen Wagen frische Schäden aufweist, muss daraufhin seinen Führerschein abgeben, das Auto wird sichergestellt. Der 30-Jährige darf nun mit mehreren Anzeigen rechnen.

pol/rob

Fotos: Tödlicher Straßenbahn-Unfall in Waldstraße!

Fotos: Tödlicher Straßenbahn-Unfall in Waldstraße!

So kaputt sind die neuen Leitschwellen am Marktplatz

So kaputt sind die neuen Leitschwellen am Marktplatz

Fotos: Crash an Kreuzung: BMW-Fahrer im Krankenhaus

Fotos: Crash an Kreuzung: BMW-Fahrer im Krankenhaus

Kommentare