„Es geht einfach nicht mehr!“

Nach 83 Jahren! Traditions-Konditorei Wissenbach macht dicht

+

Mannheim-Neckarstadt - Das „Wissenbach“ gilt unter Kuchen- und Tortenliebhabern in der Metropolregion gemeinhin als beste Konditorei Mannheims – nach 83 Jahren ist nun aber Schluss für das Unternehmen in der Mittelstraße. Die Gründe:

Diese Nachricht wird zahlreichen Menschen in Mannheim auf den Magen schlagen: Nach 83 Jahren wird die über die Stadtgrenzen hinaus bekannte und beliebte Konditorei Wissenbach in der Mittelstraße Ende 2019 schließen.

Es fällt mir unheimlich schwer, das zu sagen – aber ja: leider können wir das Unternehmen nicht mehr weiterführen“, bestätigt Jutta Wissenbach (48), Tochter von Inhaberin Helga Wissenbach, auf Anfrage von MANNHEIM24. Der Mannheimer Morgen hatte zuerst berichtet.

Das Unternehmen wurde 1936 von Hermann und Lina Wissenbach gegründet, seit 1966 leitete Sohn Horst Wissenbach das Café. Im August 2018 starb der Konditormeister – und hinterließ offenbar ein zu große Lücke in dem Familienbetrieb, der sich mittlerweile in dritter Generation befindet.

Es geht einfach nicht mehr – die finanzielle Belastung ist zu groß geworden“, erklärt Jutta Wissenbach.

Die Traditions-Konditorei hatte sich über Jahrzehnte einen hervorragenden Ruf erarbeitet – trotz der schwierigen Lage in der Neckarstadt-West gab es unzählige Stammkunden, die den langen Weg aus den angrenzenden Städten auf sich nahmen, um die leckeren Torten, Kuchen und sonstigen Gebäcke zu kaufen. „Handwerkliche Spitzenqualität aus der Neckarstadt“ war hier nicht einfach nur ein leerer Claim, sondern der ehrlich gemeinte Anspruch an sich selbst, dem man beim Wissenbach stets gerecht wurde.

Mit der Schließung des Wissenbach stirbt ein Stück Mannheimer Geschichte.

rob

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare