Zeugen dringend gesucht

Schwer verletzt: Betrunkener Fußgänger von Auto erfasst

+
Zeugen dringend gesucht – Wie ist es wirklich zu dem Unfall gekommen (Symbolbild)?

Mannheim-Neckarstadt - Am frühen Donnerstagmorgen kommt es zu einem heftigen Unfall: Ein 22-jährger Mann wird von einem Auto erfasst und über die Straße geschleudert...

Schwer verletzt wurde ein 22-jähriger Mann, der am frühen Donnerstagmorgen, gegen 5:30 Uhr, zu Fuß in der Waldhofstraße unterwegs war.

Er will gerade von der Zeppelinstraße kommend in Richtung Neuer Messplatz die Fußgängerfurt überqueren, da wird er von einem Auto erfasst und über die Straße geschleudert. Der 29-jährige Mazda-Fahrer kann nicht mehr rechtzeitig reagieren. 

Nach der Erstversorgung durch einen Notarzt wird der Verletzte mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert und stationär aufgenommen. Ein Alkoholtest ergibt einen Wert von 1,5 Promille. 

Da beide Beteiligte an der Unfallstelle angeben, jeweils bei Grün gelaufen beziehungsweise gefahren zu sein, sucht die Polizei dringend Zeugen. Hinweise nimmt die Mannheimer Verkehrspolizei unter der Telefonnummer 0621/174-4045 entgegen.

pol/mk

Meistgelesen

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Turbulente Nacht: Mehrere Verletzte durch Schlägereien zwischen Betrunkenen!

Turbulente Nacht: Mehrere Verletzte durch Schlägereien zwischen Betrunkenen!

Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen

Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.