Auf dem Parkplatz des UMM

Beim Einparken: Räuber will Frau (38) mit Pistole überfallen

+
Mit einer Pistole versucht ein Mann eine Frau auf einem Parkplatz zu überfallen. (Symbolfoto)

Mannheim-Neckarstadt-Ost - Als eine Frau auf einem Parkplatz am Universitätsklinikum parken möchte, nähert sich ein Mann ihrem Auto – der zieht plötzlich eine Pistole:

Eine 38-Jährige fährt am Donnerstagmorgen (20. September) mit ihrem Auto auf einen Parkplatz am Theodor-Kutzer-Ufer, unterhalb des Universitätsklinikums. Gegen 9 Uhr will sie in eine Parklücke fahren, bekommt aber Handzeichen von einem bisher unbekannten Mann, dass der Platz nicht reiche würde. 

Die Frau parkt ihren Wagen daraufhin ein paar Meter weiter. In der Zeit nähert sich der unbekannte Mann der Beifahrertür und greift zu einer Pistole, die er am Hosenbund trägt! Gleichzeitig versucht er die Tür zu öffnen, die aber verschlossen ist. 

Die 38-Jährige reagiert sofort, hupt mehrfach und fährt rückwärts davon – so kann sie vor dem Mann fliehen. Der haut danach in eine unbekannte Richtung ab.

So wird der Täter beschrieben

  • 1,85 Meter groß
  • etwa 50 Jahre alt
  • schlanke Figur
  • heller Teint
  • trägt zum Tatzeitpunkt eine lange Jeanshose, ein dunkelblaues Sweatshirt mit Kapuze, die er über den Kopf gezogen hat und darunter eine verwaschene Basecap
-----

Falls Du Hinweise zu dem Vorfall geben kannst, melde Dich bei der Kriminalpolizei Mannheim unter ☎ 0621/1744444.

pol/dh

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare