Am Exerzierplatz

Versuchter Mord in Mannheimer Hotel: 31-Jähriger in U-Haft

+
31-Jähriger wegen versuchten Mordes in U-Haft (Symbolfoto).

Mannheim-Neckarstadt-Ost - Ein 31-Jähriger greift am frühen Dienstagmorgen in einem Hotelzimmer seinen Zimmermitbewohner an. Jetzt sitzt der Tatverdächtige in U-Haft: 

Versuchter Mord in Hotel am Exerzierplatz …

Der 31-Jährige greift zwischen 4:30 Uhr und 5 Uhr am Dienstagmorgen (17. Juli) seinen Zimmermitbewohner in einem Hotel in der Straße „Am Exerzierplatz“ an.

Mit einem Messer sticht er dem, wehrlosen, schlafenden 32-Jährigen in Brust, Oberschenkel und Arm! Zudem droht der Täter dem 32-Jährigen, ihn umzubringen. Als das Opfer laut um Hilfe schreit, lässt der 31-Jährige von ihm ab und flüchtet. Der 32-Jährige wird schwer verletzt.

Die Polizei kann den Verdächtigen schnell in Viernheim festnehmen. Er wird am Mittwoch (18. Juli) dem Ermittlungsrichter vorgeführt und anschließend in ein Gefängnis verbracht. Der Vorwurf der Staatswanwaltschaft: Versuchter Mord in Tateinheit mit schwerer Körperverletzung

Staatsanwaltschaft und Kripo ermitteln. 

pol/rmx

Mehr zum Thema

Kommentare